Diese sechs Abschiede von Seriencharakteren sind uns besonders schwergefallen

04.12.2017
Diese sechs Abschiede von Seriencharakteren sind uns besonders schwergefallen

© iStockphoto LP 485356266

Staffel um Staffel lernen wir die Charaktere unserer liebsten Serien kennen. Wir weinen und wir lachen mit ihnen, gehen mit ihnen durch dick und dünn. Umso schlimmer ist es, wenn ein Charakter das Set der Serie verlässt oder gar einen dramatischen Serien-Tod erleidet. Diese Abschiede sind uns besonders schwergefallen. Achtung, Spoiler Alert!

Aidan Shaw – Sex and the City

via GIPHY

Als Carry den charismatischen Möbeldesigner Aidan kennen lernt, sind wir sofort begeistert von ihm – sensibel, romantisch und bereit für eine ernsthafte Beziehung. Nach zwei (!) schmerzhaften Trennungen müssen wir uns jedoch von ihm verabschieden. Zum großen Glück für Team Aidan, kommt dieser für einen kleinen Gastauftritt der letzten Staffel und in „Sex and the City 2“ zurück. Und obwohl sich Carry letztlich für Mr. Big entscheidet, bekommt Aidan einen ganz besonderen Platz in unserm Herzen.

George O’Malley – Grey’s Anatomy

via GIPHY

An seinem letzten Arbeitstag im Seattle Grey’s Hospital, schickt Dr. Webber den angehenden Soldaten George O’Malley früher nach Hause, damit dieser sich von seiner Familie verabschieden kann. Auf dem Weg nach Hause springt George vor einen Bus um eine Frau zu retten und wird dabei schwer verletzt. Die Szene, in der, der bis zur Unkenntlichkeit entstellte, George sich bei Meredith zu erkennen gibt, lässt so manchem Fan das Blut in den Adern gefrieren.

Hodor – Game of Thrones

via GIPHY

Abschiede und schockierende Serientode gibt es viele in Game of Thrones. Kein Charakter scheint sicher zu sein, egal wie tief er in die Handlung verwurzelt ist. Der berührendste und heroischste Abgang von allen, ist jedoch der von Wylis aka Hodor. Seine selbstlose, wenn auch nicht ganz freiwillige, Opferbereitschaft lässt kein Auge trocken.

Laverne Roberts – Scrubs

via GIPHY

Die Krankenschwester Laverne Roberts ist ein Urgestein im Sacred Heart Hospital. Laverne ist eine warmherzige, einfühlsame Frau, die ihren Kollegen mit Rat und Tat zu Seite steht. Entsprechend emotional fällt die Verabschiedung der Ärzte und Krankenschwestern des Sacred Heart aus, als Laverne einem Autounfall erliegt. Spätestens wenn Carla Espinosa sich nach langem Hadern von Laverne verabschiedet, solltet ihr eure Taschentücher bereithalten.

Prue Halliwell – Charmed

via GIPHY

Prue ist die älteste der drei Halliwell-Schwestern. Im Kampf gegen die Dämonen ist sie oft die Anführerin und treibende Kraft. Nicht im Traum wären wir auf die Idee gekommen, dass sie mitten in der dritten Staffel ihr Leben im Kampf gegen den Dämon Shax verliert und damit die mächtigen Drei – vorübergehend – außer Kraft setzt.

Will Gardner – Good Wife

via GIPHY

Von seinem eigenen Klienten Jeffery Grant im Gerichtssaal erschossen, setzt Will Gardner nicht nur seiner Zeit als Anwalt, sondern auch dem Liebesdreieck mit zwischen ihm, Alicia Florrick und ihrem untreuen Eheman Peter Florrick, ein jähes Ende. Sein Tod ist für die Hinterbliebenen Charaktere ein harter Schicksalsschlag und lässt sie ihr komplettes Leben und ihre Karriere überdenken.

 

Inklusive allen HD Austria -Sendern und mehr als 40 frei empfangbaren HD-Sendern teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria-Pakets. Die mit * gekennzeichneten HD-Sender sind nur mit neuer HD Austria-Hardware bzw. der HD Austria NOW App empfangbar.
HDAUSTRIA
© 2017 HD Austria - alle Rechte vorbehalten.
HD Austria® ist eine Marke, welche M7 Group S.A. unter Lizenz nutzt.
Sitz: Rue Albert Borschette 2, L-1246 Luxembourg | R.C.S. Luxembourg: B 148.073
Niederlassungserlaubnis n° 00143760/1