Diese Highlights erwarten Sie im TV-Programm 2015/16

05.10.2015
Joko und Klaas auf ProSieben Austria HD

Joko und Klaas auf ProSieben Austria HD © ProSieben/Arne Weychardt

In der neuen TV-Saison 2015/16 dürfen Sie sich nicht nur über zahlreiche Highlights im RTL-Programm freuen, auch das TV-Programm 2015/16 auf den Sendern PULS 4, ProSieben Austria, SAT.1 Österreich, kabel eins austria, ProSieben MAXX und sixx Austria bietet spannende, neue Formate!

UEFA Europa League live und exklusiv bei PULS 4

Die UEFA Europa League exklusiv auf PULS 4 HD © PULS 4 / Felicitas Matern

Die UEFA Europa League exklusiv auf PULS 4 HD © PULS 4 / Felicitas Matern

Das TV-Programm 2015/16 steht bei PULS 4 ganz im Zeichen der UEFA Europa League. Live und exklusiv werden sämtliche  Spiele der österreichischen Mannschaft übertragen. Die Moderation aus der PULS 4 Sportsbar übernimmt in altbewährter Manier Christian Nehiba oder Christian Baier, begleitet vom neuen Expertenduo PULS 4-Routinier Frenkie Schinkels und Neuzugang Fränky Schiemer. Alle aktuellen Informationen zur NFL und der UEFA Europa League finden Sie bei  PULS 4 SPORT.

Ebenfalls live wird am 7. November 2015 das diesjährige Finale des KIDDY CONTEST 2015 übertragen.

Auch der Filmherbst wird mit starbesetzten Actionfilmen, Komödien und Thrillern spannend. Neben altbewährten Klassikern zeigt PULS 4 auch die zwei Free TV-Premieren Jackass presents: Bad Grandpa sowie Dead Man Down.

Neue Reality Shows und US-Serien bei ProSieben

The Island auf ProSieben HD © ProSieben/NBC

The Island auf ProSieben HD © ProSieben/NBC

Ein besonderes Highlight ist ProSieben mit der neuen Reality Show The Island gelungen, in der 14 Menschen versuchen, einen Monat lang auf einer Insel vor Panama zu überleben. Dabei haben sie außer ihrer Kleidung und ein paar Grundwerkzeugen nichts zur Verfügung. Und das Besondere daran: Die Teilnehmer filmen ihr Abenteuer komplett selbst. Ausgestrahlt wird „The Island” an acht aufeinander folgenden Tagen im Herbst um 22:15 Uhr.

Neben der bereits gestarteten Samstagabend-Show Prankenstein von Lena Gercke, in der fiese Streiche (Pranks) von nichtsahnenden Menschen ausgebadet werden müssen, gehen weitere sechs neue Shows bei PRO7 an den Start. In der Datingshow „Kiss Bang Love“ darf ein Mann 15 Frauen mit verdeckten Augen küssen, um die große Liebe seines Lebens zu finden. In der Comedy-Show „Der Feind in meinem Ohr“ flüstert Comedy-Autor Micky Beisenherz seinen Opfern Dinge ins Ohr, die sie vielleicht gar nicht hören wollen. „Teamwork“ ist der Name einer weiteren geplanten Challenge-Show für den Samstagabend, und in „I Know What You Want“ sollen fünf Prominente erahnen, wie man Deutschland so richtig begeistert. Und Joko und Klaas werden 2016 eine Variety-Show mit dem unbescheidenen Titel „Die beste Show der Welt“ moderieren.

Bei den ProSieben Serien gesellen sich zu den Dauerbrennern Die Simpsons und The Big Bang Theory fünf Neustarts: Die Dramaserien The 100, The Strain, The Royals und Zoo sowie die Sitcom Undateable. Darüber hinaus werden auch neue Staffeln von Under the Dome, The Flash, Gotham und Empire ausgestrahlt.

Der Sonntagabend bleibt bei ProSieben weiterhin Blockbuster-Abend. Unter anderem sind die Kino-Hits „Man of Steel“, „Hangover 3“, „Die Tribute von Panem: Catching Fire“, „Pacific Rim“ und „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ zu sehen.

Und last but not least: Stefan Raab wird am 19. Dezember zum letzten mal „Schlag den Raab“ moderieren. Das sollte kein Raab-Fan verpassen, denn mit 2016 beendet Stefan Raab seine TV-Karriere!

SAT.1 punktet mit Eigenproduktionen

Berlin Eins auf SAT.1 Österreich HD © SAT.1/Jan Hromadko

Berlin Eins auf SAT.1 Österreich HD © SAT.1/Jan Hromadko

SAT.1 setzt im TV-Programm 2015/16 wieder stärker als zuletzt auf deutsche Produktionen. Neue Filme, Serien und Familienshows charakterisieren das SAT 1 Programm für die kommende Saison.

Als absolutes Highlights sind die Historienfilme Berlin Eins und der zweite Teil von Die Hebamme zu nennen. Mit einer einzigartigen Mischung aus historischem Event und packendem Krimi dürfte „Berlin Eins“ bei Krimifans großen Gefallen finden. Als Vorbild für den ermittelnden Kommissar Lang (Friedrich Mücke) diente der legendäre Gründer der ersten „Mordinspektion“ in Deutschland, Ernst Gennat (1880 – 1939). Schauplatz ist das Berlin der 20er-Jahre, wo Kommissar Lang im Zuge eines mysteriösen Falles auf seinen Erzfeind Immanuel Tauss (Tobias Moretti) trifft. Auch eine Fortsetzung des erfolgreichen Historienfilms „Die Hebamme“ mit Josefine Preuß in der Hauptrolle wird im Frühjahr 2016 zu sehen sein.

Fans deutscher Serien dürfen sich auf die zweite Staffel der Krimiserie Josephine Klick – Allein unter Cops mit Diana Amft in der Hauptrolle freuen, im Frühjahr folgt dann die neue Serie Einstein mit Tom Beck als Physikprofessor. Ebenfalls im Frühjahr neu an den Start geht die Krimi-Serie 23 Cases mit Franz Dinda. Der hochsensible Maximilian Rapp (Franz Dinda) gesteht 23 Morde, dennoch ist die Ermittlerin Tara Schöll (Shadi Hedayati) nicht von seiner Schuld überzeugt. Gemeinsam mit Maximilian macht sie sich schließlich auf die Suche nach den wahren Mördern.

Die Serienabende am Montag, Donnerstag und Sonntag werden auch in der kommenden Saison mit den bewährten US-Serien Navy CIS, Navy CIS: L.A., Hawaii Five-0 (ab 5. Oktober neue Doppelfolgen) und Criminal Minds bestückt. Einziger Newcomer der Saison ist die bereits am 20. Juli gestartete Serie „Forever“, in der Ioan Gruffudd als unsterblicher Gerichtsmediziner in New York ermittelt.

Unterhaltungsshows werden bei SAT.1 auch in der kommenden Saison groß geschrieben. Die Kochshow The Taste geht im Herbst in die dritte Runde. The Voice of Germany meldet sich ebenfalls im Herbst zurück, wird im Frühjahr 2016 jedoch von  The Voice Kids abgelöst. In zwei weiteren Castingshows stellt SAT.1 am Freitagabend noch mehr Kinder in den Mittelpunkt: Superkids sucht nach den „größten kleinen Talenten der Welt“, Got to Dance Kids sucht „den besten Dance-Act unter den Kleinen“.

Bodenständiges TV-Programm bei kabel eins austria

Rosins weltweit auf kabel eins austria HD ©kabel eins/ Frank Klewe

Rosins weltweit auf kabel eins austria HD
©kabel eins/ Frank Klewe

„kabel eins steht für echtes, bodenständiges und tatkräftiges Fernsehen“, erklärt Senderchefin Katja Hofem. „Deshalb bauen, arbeiten, kochen und reisen wir ab Herbst 2015 in zahlreichen neuen Factual-Formaten.“

So soll etwa Starkoch Frank Rosin bei kabel eins neben „Rosins Restaurants“ noch zwei weitere Sendungen erhalten. In Rosin weltweit eilt er erfolglosen deutschen Gastronomen im Ausland zu Hilfe und in „Rosins Kantinen“ wird er sich die Großküchen in Firmen, Behörden und Schulen vornehmen. Und in der Doku Auf die Plätze! Fertig! Weg! erhalten drei Bewerber die Chance für ein Leben außerhalb Deutschlands. Ihre Aufgabe ist es, in ihrem Traumland innerhalb eines Monats die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen.

Zum Thema Bauen & Wohnen hat kabel eins in dieser Saison ebenfalls einiges zu bieten: In Mein Mann kann alles stellen fünf Frauen ihren Liebsten eine anspruchsvolle Aufgabe –  wer etwa den schönsten Kamin baut oder einen übersichtlichen Platz für Schuhe und Kleider schafft. In „Haustausch – Wer renoviert sich zum Sieg?“ verschönern Eigentümer gegenseitig ihre Häuser. Für die kreativste Renovierung gibt es eine Prämie von 50.000 Euro. Neu ist auch das Format „Love it or list it“, in dem ein Makler und ein Innenarchitekt um den Auftrag eines Hausbesitzers ringen – soll dieser in ein neues Haus ziehen oder sich doch wieder in sein altes, neu renoviertes Haus verlieben?

Fernsehen für Männer auf ProSieben MAXX

The Bridge auf ProSieben maxx © Paramount Pictures

The Bridge auf ProSieben MAXX © Paramount Pictures

Speziell die Kern-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen Männer darf sich bei ProSieben MAXX in der Saison 2015/16  auf einige neue US-Serienhits wie The Bridge – America mit Diane Kruger, oder das Science-Fiction-Abenteuer Helix freuen.

Zum ersten Mal im Free-TV werden die Dokuserien Shelby – Der Swamp Man über den amerikanischen Sumpfmann Shelby Stanga, American Daredevils – Hart am Limit über zwei Draufgänger und ihre atemberaubenden Stunts und Appalachian Outlaws – Im Ginsengrausch gezeigt.

Außerdem gehen neue Folgen der Doku Mountain Men – Überleben in der Wildnis und des US-Reality-Hits Duck Dynasty an den Start. Football-Fans können jeden Sonntag ab 18:55 Uhr die spektakulärsten Spiele der NFL live erleben.

Frauen im Fokus bei sixx Austria

Sexy Beasts Jacky auf sixx © sixx/Andre Kowalski

Sexy Beasts
Jacky auf sixx © sixx/Andre Kowalski

Bei dem Fernsehsender für Frauen von heute  stehen in den kommenden Monaten außergewöhnliche Eigenproduktionen, hochwertige US-Serien sowie spannende Dokutainment-Formate aus der ganzen Welt auf dem Programm.

An den Start gehen eine neue Staffel von Big Brother mit Jochen Bendel als Moderator, neue Folgen von Paula kommt! Sex & gute Nacktgeschichten, die Wissensshow Frauendingsbums  – Attraktives Halbwissen, die brandneue Datingshow First Dates und die zweite Staffel der Monster-Datingserie Sexy Beasts.

Weiter geht’s auch für Handmade mit Enie mit Tipps und Tricks zum Selbermachen und von Moderatorin Enie van de Meiklokjes und raffinierten Backrezepten in Sweet & Easy – Enie backt.  Sixx-Chefin Christina Patzl kündigt zudem noch ein wöchentliches Lifestyle-Magazin an Dazu kommen neue Folgen der  US-Serienhits „Vampire Diaries“, „The Originals“, „Bitten“, Beauty and the Beast“, „Devious Maids“, „Reign“, „Hart of Dixie“ und American Horror Story: Freak Show.

Viel Spaß mit den Highlights des TV-Programm 2015/16! Noch schärfer können Sie diese Highlights in HD genießen. Alle Infos zum Empfang finden Sie bei HD Austria.

 

Inklusive allen HD Austria -Sendern und mehr als 40 frei empfangbaren HD-Sendern teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria-Pakets. Die mit * gekennzeichneten HD-Sender sind nur mit neuer HD Austria-Hardware bzw. der HD Austria NOW App empfangbar.
HDAUSTRIA
© 2017 HD Austria - alle Rechte vorbehalten.
HD Austria® ist eine Marke, welche M7 Group S.A. unter Lizenz nutzt.
Sitz: Rue Albert Borschette 2, L-1246 Luxembourg | R.C.S. Luxembourg: B 148.073
Niederlassungserlaubnis n° 00143760/1