Dokumentarfilm: Die 10 lukrativsten Dokus unserer Zeit

02.02.2015
Dokumentarfilm: Die 10 lukrativsten Dokus unserer Zeit

© iStockphoto LP 178480565 comm

Obwohl es teilweise nicht der Hauptgrund für den Dreh des Werkes ist, kann man auch mit einem Dokumentarfilm ordentlich Geld verdienen. Die Top 10 werden dabei von Umwelt-, Natur- und Musikdokumentationen geprägt. Diese 10 Dokumentarfilme haben laut Box Office Mojo am meisten Geld eingespielt:

10. Eine unbequeme Wahrheit (2006)

Der Dokumentarfilm über die globale Erwärmung mit dem ehemaligen US-Vizepräsidenten Al Gore gewann 2007 zwei Oscars: für die beste Doku und den besten Song (I need to wake up von Melissa Etheridge).

Einspielergebnis: 24,1 Mio. Dollar

9. Sicko (2007)

Der Doku-King Michael Moore, Regisseur von Fahrenheit 9/11 und Bowling for Columbine, beschäftigt sich in diesem Dokumentarfilm mit dem US-amerikanischen Gesundheitswesen und dessen Missständen.

Einspielergebnis: 24,5 Mio. Dollar

8. Katy Perry: Part Of Me (2012)

Die Pop-Röhre nimmt uns in dieser autobiographischen Doku mit in ihre Welt und zeigt vor allem Interviews mit Verwandten und Freunden, darunter Lady Gaga, Rihanna und Jessie J, aber auch Kinder- und Jugendaufnahmen.

Einspielergebnis: 25,3 Mio. Dollar

7. One Direction: This Is Us (2013)

Die derzeit beliebteste Boyband in 3D: Der Konzert-Film begleitet Harry, Niall, Liam, Louis und Zayn auf Tour und zeigt Live-Aufnahmen von ihrem Konzert in der O2-Arena London sowie privates Material aus ihrem Leben vor X-Factor.

Einspielergebnis: 28,8 Mio. Dollar

6. Chimpanzee (2012)

In dem berührenden Dokumentarfilm von Disneynature kämpft Oskar, ein junger Schimpanse, um das Überleben im Regenwald an der Elfenbeinküste, nachdem seine Mutter im Kampf mit einer anderen Affengruppe verschwand.

Einspielergebnis: 28,9 Mio. Dollar

5. Unsere Erde (2009)

Die aufwändige Natur-Doku von Disney zeigt unsere Erde und ihre Tier- und Pflanzenwelt in atemberaubenden Bildern. Der Film beanspruchte 4.000 Drehtage mit 40 Kamerateams und kostete 30 Millionen Euro!

Einspielergebnis: 32 Mio. Dollar

4. 2016 Obama’s America (2012)

In diesem politischen Streifen vergleicht der Konservative Dinesh D’Souza durch Interviews und Nachstellungen sein Leben mit dem des US-Präsidenten und vertritt seine Theorie, dass frühe Einflüsse dessen Entscheidungen prägen.

Einspielergebnis: 33,4 Mio. Dollar

3. Justin Bieber: Never Say Never (2011)

Der Film begleitet den Teenie-Superstar Justin Bieber in den 10 Tagen vor seiner bis dahin größten Show im New Yorker Madison Square Garden, die innerhalb von 22 Minuten ausverkauft war, auf seiner My World Tour.

Einspielergebnis: 73 Mio. Dollar

2. Die Reise der Pinguine (2005)

Der französische Dokumentarfilm über die beschwerliche Reise der Kaiserpinguine in der Antarktis, die lange Wanderungen zu ihren Brutstätten auf sich nehmen müssen, verleiht den Tieren menschliche Stimmen und Gefühle.

Einspielergebnis: 77,4 Mio. Dollar

1. Fahrenheit 9/11 (2004)

Der Dokumentarfilm von Michael Moore nimmt sich der schwierigen Thematik des 11. September an und untersucht vor allem die Verbindung der Familien Bush und Bin Laden. Die mit Abstand erfolgreichste Doku aller Zeiten!

Einspielergebnis: 119,2 Mio. Dollar

Schon jetzt und vor allem nach dem Schauen dieser 10 Dokumentarfilme sind wir alle bestimmt ein Stückchen klüger! Viel Freude dabei!

Mehr als 80 Sender in HD: Inklusive aller HD Austria Sender sowie mit rund 60 frei empfangbaren HD‑Sendern, teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria‑fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria Pakets bzw. HD Austria Kombi Pakets.
Die mit * gekennzeichneten Sender sind mit neuer HD Austria Hardware mit integrierter SAT‑Karte empfangbar. INSIGHT TV ist mit dem HD Austria SAT‑Modul CAM701 auch in UHD‑Qualität empfangbar.
Mit ** gekennzeichnet sind Sender, die mit HD Austria SAT‑Receivern mit Internetanschluss, der HD Austria TV‑App für Smart‑TV, der mobilen HD Austria TV‑App (Erotik‑Sender eingeschränkt) und unter www.hdaustria.at/tv-app/ via Internet empfangbar sind.
Die GIS‑Rundfunkgebühren sind zu entrichten. Änderungen, insbesondere Programm‑ und Preisänderungen, Irrtümer vorbehalten.