Earth Day Marathon bei Love Nature

19.04.2021
Earth Day auf Love Nature
© Love Nature

Am 22. April findet jedes Jahr der „Tag der Erde“ oder „Earth Day“ statt. 2021 steht der internationale Umwelttag unter dem Motto „Restore our Earth™“ und wird wie jedes Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten weltweit begleitet. Love Nature ehrt diesen Tag mit einem besonderen „Earth Day Marathon“, in dessen Zentrum die Überlebensstrategien von Tieren in herausfordernden Umgebungen stehen. 

Zu sehen ist der Marathon mit der HD Austria TV-App, egal ob zuhause oder unterwegs.

Erster Earth Day vor 51 Jahren

Am 22. April 1970 gingen in den USA 20 Millionen Menschen auf die Straße, um für mehr Umweltschutz zu demonstrieren. Universitäten hielten Proteste ab und Menschen versammelten sich auf öffentlichen Plätzen, um über Umweltprobleme zu diskutieren und konkrete Lösungen aufzuzeigen.

Die Initiative für den Umwelttag ging vom damaligen US-Senator Gaylord Nelson aus, nachdem er 1969 die Schäden einer massiven Ölpest in Santa Barbara (Kalifornien) gesehen hatte. Der engagierte Politiker organisierte Veranstaltungen, die sich auf die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Umwelt konzentrierten und wollte Menschen auch zum Umdenken in ihrem eigenen Konsumverhalten anregen.

Im Laufe der Jahre wuchs der Earth Day immer weiter und wurde schließlich 1990 zum internationalen Aktionstag erklärt.

Ein großes Zelt für die globale Umweltbewegung

Der erste Earth Day gilt heute als der Startschuss der weltweiten Umweltbewegung. Verschiedene Gruppen, die damals gegen Ölverschmutzungen, umweltverschmutzende Fabriken, ungeklärte Abwässer, Giftmülldeponien, Pestizide, den Verlust der Wildnis und das Aussterben der Tierwelt kämpften, erkannten plötzlich, dass sie gemeinsame Werte teilten.

„Dieser erste Earth Day war so wichtig, weil er einer ganzen Reihe verschiedener Probleme eine Plattform gab – von der Luftverschmutzung über Straßen, die die Natur zerschneiden, bleihaltige Farben, DDT, Ölpest oder brennende Flüsse“, erklärte Denis Hayes, ehemaliges Vorstandsmitglied des Earth Day Networks. „Der erste Earth Day war wie ein großes Zelt, das viele Werte und Anliegen überspannte.“ Genau diese Vielfalt war nach Ansicht des Earth-Day-Veteranen eines der Erfolgsgeheimnisse dieser Bewegung. „Denn Menschen engagieren sich am stärksten, wenn etwas für sie direkt relevant ist“, so Hayes.

Seit seiner Gründung ist der Earth Day zu einer globalen Umweltbewegung in 199 Ländern der Erde gewachsen. Heute nehmen mehr als 1 Milliarde Menschen auf der ganzen Welt an Aktivitäten zum Earth Day teil.

Earth Day 2021 findet digital statt

In Zeiten der Corona-Pandemie sind in vielen Ländern Veranstaltungen und Outdoor-Treffen nicht möglich. Es gibt aber eine Vielzahl an Aktionen, die digital stattfinden. Unter dem Hashtag #EarthDayAtHome findet ihr jede Menge interessierte Informationen zu TV-Sendungen, Aktionsideen, virtuellen Diskussionsrunden und anderen Themen rund um den diesjährigen Earth Day „Restore our Earth™“.

Earth Day Marathon bei Love Nature

Ganz nach dem Motto „Get Closer to Nature“ unterstützt auch Love Nature die Anliegen des Earth Day 2021. Im Rahmen eines TV-Marathons bringt euch der Sender am 22. April an einige der wildesten Orte der Erde und zeigt die bemerkenswerten Überlebensstrategien der dort ansässigen Tierwelt. Diese Highlights begleiten euch am Tag der Erde.

After the Wildfires

Feuer ist eine Kraft, die die Natur Australiens geprägt hat. Die Tierwelt des Kontinents hat eine lange, beeindruckende Geschichte, mit dieser Herausforderung umzugehen. After the Wildfires zeigt die langfristige Erholung der Tierwelt nach den jüngsten katastrophalen Buschbränden in Australien und erzählt Geschichten über Hoffnung, menschliches Eingreifen und Widerstandsfähigkeit. Die Doku ist als dringender Appell zu verstehen, unsere Umwelt zu schützen und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Artenvielfalt auf unserem Planeten zu erhalten, bevor es zu spät ist.

Pridelands: Wilderness Reborn

Mark und Sophie Hutchinson sind aufgrund wissenschaftlicher Untersuchungen zu der Überzeugung gelangt, dass die Erde vor einer bedrohlichen Verringerung der biologischen Vielfalt steht. Sie haben sich daher entschlossen, zur Rettung der Pflanzenwelt beizutragen, indem sie einen Hektar nach dem anderen an die Wildnis zurückgeben. Das können sie allerdings nur mit der Unterstützung von einigen der unglaublichsten Tiere der Welt erreichen. Love Nature begleitet Mark und Sophie beim ersten Schritt ihrer Mission: Die beiden verwandeln eine verlassene Farm in Südafrika von einem Ort, an dem Tiere gejagt werden, in ein Land, das wieder von Tieren regiert wird.

Dawn to Dusk

Dawn to Dusk erkundet einige der faszinierendsten Wildlife-Hotspots der Natur. Von den Regenwäldern Madagaskars bis zu den Korallenriffen des Pazifiks erhalten wir einen Einblick in das tägliche Leben der Tiere in den Bergen, Wüsten, Dschungeln, Flüssen und an den Küsten von über zwanzig Ländern. Jede Episode präsentiert einen intimen Blick auf die täglichen Dramen der Tiere, die von Ameisen bis zu Walen, von Großkatzen bis zu Kleinkatzen, Vögeln, Fischen, Delfinen, Krokodilen, Spinnen und Kängurus reichen.

Fazit: Get closer to Nature und leiste einen Beitrag

Der Earth Day möchte das Bewusstsein für einen umweltbewussten Lebensstil schärfen und dazu ermutigen, täglich konkrete Maßnahmen zum Schutz der Umwelt zu ergreifen. Im Rahmen des „Earth Day Marathon“ zeigt Love Nature einige faszinierende Beispiele, wie Tier und Mensch gemeinsam Lösungen für Umweltprobleme finden. Letztlich kann aber jeder von uns in seinem persönlichen Umfeld einen kleinen Beitrag leisten. Sei es durch bewusstes Einkaufen, das Anlegen einer kleinen Bienenwiese oder Unterstützung einer lokalen Initiative zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume von Tieren und Pflanzen.

placeholder
Mehr als 80 Sender in HD: Inklusive aller HD Austria Sender sowie mit rund 60 frei empfangbaren HD-Sendern, teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria Pakets bzw. HD Austria Kombi Pakets. sixx HD, SAT.1 Gold HD, ProSieben MAXX HD Austria, Kabel Eins Doku HD Austria, Insight TV HD und Mezzo HD, sind mit HD Austria Hardware mit integrierter SAT-Karte empfangbar. Love Nature 4k auf Hotbird 13° in UHD-Qualität mit HD Austria SAT-Modulen. Internet-Sender sind Sender, die mit HD Austria SAT-Receivern mit Internetanschluss, der HD Austria TV-App für Smart-TV, der mobilen HD Austria TV-App (Erotik-Sender eingeschränkt) und mit dem Streaming-Player via Internet empfangbar sind. Die GIS-Rundfunkgebühren sind zu entrichten. Änderungen, insbesondere Programm- und Preisänderungen, Irrtümer vorbehalten.