Faschingsinspiration: Die besten Kostüme der Filmgeschichte

13.02.2018
Faschingsinpiration: Die besten Kostüme der Filmgeschichte

© iStockphoto LP. 876169120

„Wir erschaffen die Illusion, Schauspieler in etwas zu verwandeln, was sie nicht sind“ sagte einst Edith Head, achtmalige Oscar-Gewinnerin für das beste Kostümdesign. Ob historische Roben, Fantasy-Kostüme oder Uniformen, was wäre unser liebster Film ohne das perfekte Kostüm, das passende Make-up und die richtige Ausstattung? Kostüme spiegeln oft die Entwicklung der Protagonisten wieder oder helfen dem Zuschauer, sich in einer bestimmten Epoche zurechtzufinden. Sandy in „Grease“ verkörpert in ihren Petticoats das perfekte Schulmädchen der 50er Jahre und überrascht mit hautengen schwarzen Leggins, die ihre Wandlung vom Mädchen zur jungen Frau unterstreichen.

Pünktlich zum Faschingsdienstag haben wir für euch die fantasievollsten Kostüme der Filmgeschichte herausgesucht, damit ihr euch zu jeder Gelegenheit von den Profis inspirieren lassen könnt. Ob Mottoparty oder Faschingsball, diese Filme sind voll von fantastischen Kostümideen, die dir einen glanzvollen Auftritt garantieren.

Die goldenen 20er Jahre

via GIPHY

Charlestonkleider, Federboas, Glitzer und Glamour soweit das Auge reicht – die goldenen 20er sind das kleine Schwarze unter den Faschingspartys. Kein Wunder, während der Prohibition wurden nicht nur die besten Cocktails gemixt, auch Jazz und luftige Kleider sind Erfindungen der Roaring Twenties und eignen sich hervorragend für eine stilvolle Mottoparty. Zur Inspiration empfehlen wir den Musicalfilm „Chicago“, der 2003 sechs Oscars abstaubte und mit dem Aufstieg von zwei Mörderinnen die Illusion des wilden Chicagos der 20er Jahre weiterleben lässt.

Allein das Kristalltropfenkleid, das Carey Mulligan in „Der große Gatsby“ tragen durfte, ist Grund genug sich den Film noch einmal zu Gemüte zu führen. Die Designerin Catherine Martin hat viele der Roben in enger Zusammenarbeit mit dem Modehaus Prada entworfen und durfte sowohl für das Kostümdesign, als auch für die Ausstattung des Filmes einen Oscar mit nach Hause nehmen.

Wer sich ein bisschen mehr Old Hollywood wünscht dem dürfen wie „The Artist“ schwer ans Herz legen. Eine wunderschöne Hommage an das alte Hollywood, die Stars des Stummfilms und glanzvolle Kostüme.

Der Maskenball

via GIPHY

Das Gruppenkostüm

Wes Anderson ist bekannt für seinen gezielten Einsatz von Farben, Formen und Mustern. Auch in „Die Royal Tenenbaums“ spielt er viel mit den Farben rot und gelb, was Kostümdesignerin Karen Patch perfekt aufgegriffen hat. Der Film liefert Kostümmaterial für die ganze Familie. Die Kostüme finden sich in jedem gut sortierten Vintage-Laden.

Für Fans von weiten Röcken und Perlenketten empfehlen wir „Pleasantville – Zu schön, um wahr zu sein“ als Kostümvorlage. Regisseur Gary Ross verwendete den Farbverlauf als erzählerisches Stilmittel und wechselt im Laufe des Films von Schwarz-Weiß auf bunte Farben – parallel zum Erzählstrang, indem die Bewohner von Pleasantville allmählich ihre Naivität und ihre Schlichtheit verlieren. Als Kostüm sorgt besonders der Schwarz-Weiß Effekt mit Faschingsschminke für einen tollen Effekt.

Es müssen aber nicht immer Märchenkleider und historische Kostüme sein, in „Mad Max – Fury Road“ hat Jenny Beavan scheinbar mit Dreck, Fetzen und Special Effects eine postapokalyptische Welt erschaffen. Knappe Shorts und Steampunk Brillen – und euer perfekter Burning Man… äähh… Mad Max-Look ist fertig.

Paarkostüme

via GIPHY

Geteilte Freude ja bekanntlich doppelte Freude – deshalb haben wir uns dazu entschlossen, euch auch eine kleine Auswahl an Partnerkostümen zu präsentieren.  Wir starten mit einem zweiten Wes Anderson Film: Für das visuelle Meisterwerk „Grand Budapest Hotel“ hat Kostümdesignerin Milena Canonero einen Oscar bekommen. Zéro und Agatha geben aber nicht nur auf der Leinwand ein schönes, und vor allem buntes, Paar.

Tony Walton wurde 1965 für das Kostümdesign im Musicalfilm „Mary Poppins“ für einen Oscar nominiert. Die bizarren Kostüme des berühmtesten Kindermädchens der Welt inspirieren seit Jahrzehnten auch auf den Musicalbühnen dieser Welt. Mary Poppins und Bert der Schornsteinfeger singen nicht nur die lustigsten Kinderlieder, sondern legen dabei auch noch eine flotte Sohle aufs Parkett. Schnappt euch euren Partner und einen guten Regenschirm und los geht’s!

 

Mehr als 80 Sender in HD: Inklusive aller HD Austria Sender sowie mit rund 60 frei empfangbaren HD-Sendern, teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria Pakets bzw. HD Austria Kombi Pakets. Die mit * gekennzeichneten Sender sind mit neuer HD Austria Hardware mit integrierter SAT-Karte empfangbar. INSIGHT TV ist mit dem HD Austria SAT-Modul CAM701 auch in UHD-Qualität empfangbar. Mit ** gekennzeichnet sind Sender, die mit HD Austria SAT-Receivern mit Internetanschluss, der HD Austria NOW App für Smart-TV, der mobilen HD Austria NOW App (Erotik-Sender eingeschränkt) und unter www.hdaustria.at/now via Internet empfangbar sind. Die GIS-Rundfunkgebühren sind zu entrichten. Änderungen, insbesondere Programm- und Preisänderungen, Irrtümer vorbehalten.
HDAUSTRIA
© 2018 HD Austria - alle Rechte vorbehalten.
HD Austria® ist eine Marke, welche M7 Group S.A. unter Lizenz nutzt.
Sitz: Rue Albert Borschette 2, L-1246 Luxembourg | R.C.S. Luxembourg: B 148.073
Niederlassungserlaubnis n° 00143760/1