Mahlzeit! Unsere 5 besten Filme zum Thema Essen

25.07.2016
Filme zum Thema Essen

© iStockphoto LP. 476248010 comm.

Liebe geht bekanntlich durch den Magen, aber wussten Sie, dass die Liebe zum Essen auch durch Hollywood geht? Viele Filme widmen sich einer der Lieblingsbeschäftigungen des Menschen: dem Essen und Kochen. Sei es in Gesellschaft oder alleine, die folgende feine Auswahl bietet kleinen und großen Filmliebhabern, einen appetitlichen Einstieg in ein ganz besonderes „Film-Genre“. Passend dazu empfehlen wir Ihnen auch die richtigen Snacks, die bei keinem Heimkinoabend fehlen sollten.

Ratatouille – Genuss für Klein und Groß

via GIPHY

Gemeint ist nicht der leckere Gemüseeintopf im französischen Nizza, sondern der Animationsfilm von Brad Bird und Jan Pinkava aus dem Jahr 2007. Produziert von den renommierten Pixar Animation Studios, die für ihre Filme mittlerweile schon Dauergast bei den Oscars sind, dreht sich hier alles um die kleine Wanderratte Rémy, die mit einem besonders feinen Geruchssinn gesegnet wurde. Rémy, neben seinem Geruchssinn auch noch ein begnadeter Koch, heuert in einem Top- Restaurant an, in dem einiges nicht so läuft, wie man sich das als echter Feinschmecker wünschen würde.

Was folgt ist eine liebevoll, mit ganz viel Charme und vielen Lachern, erzählte Geschichte, in der die Ratte die Restaurantküche völlig auf den Kopf stellt. Dabei zaubert Rémy mit seinem weniger talentierten Koch Linguini einige Top-Gerichte, die dem Zuseher nicht nur im Bereich Kochen, sondern auch hinsichtlich Freundschaft und Selbstbewusstsein inspirieren.

Zum Trailer

Toast – so hart kann Kochen sein

Toast schmeckt bekanntlich Kindern und Erwachsenen gleichermaßen. Anders als Ratatouille, ist dieser Film jedoch eher etwas für die Eltern. Die Handlung des Films dreht sich rund um den Kochbuchautor Nigel Slater und orientiert sich an seiner veröffentlichten Autobiographie. Er zeigt, dass auch der Weg eines talentierten Kochs oftmals ein steiniger ist. Nach dem Tod seiner Mutter, liefert sich der junge Slater einen mehrjährigen „Küchenkrieg“ mit seiner Stiefmutter, die eine hervorragende Köchen ist. Warum es neben den köstlichen Gerichten wirklich geht, ist die Gunst des Vaters, die sowohl Sohn als auch Frau für sich beanspruchen wollen.

Toast hat ein ganz klares Statement für die Zuseher: durchhalten und an seine Fähigkeiten glauben. Einige amüsante Elemente lockern diesen gehaltvollen Film auf, eine Comedy ist es deshalb aber natürlich nicht. Gedreht wurde der Film von S.J. Clarkson, veröffentlicht als reiner TV-Film zum Jahreswechsel 2010/2011.

Chocolat – ein bittersüßes Leben

Im französischen Film Chocolat, mit der talentierten Juliette Binoche in der Hauptrolle, eröffnet eine Mutter mit ihrer Tochter einen Schokoladenhandel in einem kleinen französischen Dorf. Bei den starren, von den Großstädten Frankreichs abgeschnittenen Bewohnern ruft das, am Ende der 1950er Jahre, Verwunderung und sogar etwas Misstrauen hervor. Weshalb der Weg des Erfolgs für den familiengeführten Betrieb keinesfalls vorgegeben ist.

Das Drama wurde für insgesamt 5 Oscars nominiert, konnte aber leider keine der Trophäen gewinnen. Bei Schokolade-Fans dürfte der Film hingegen echten Heißhunger hervorrufen, auch weil er im Detail zeigt, wie liebevoll eine hochwertige Produktion köstlicher Schokolade abläuft. Der Film eignet sich für alle Altersgruppen und erschien im Jahr 2000 in den Kinos.

Jiro Dreams Of Sushi – Liebe, Leidenschaft, Obsession

Wie schmal die Grenze zwischen Leidenschaft und Obsession zu Essen sein kann, stellte Regisseur David Gelb 2011 mit seiner Dokumentation Jiro Dreams Of Sushi dar. Darin begleitet er den mit 85-jährigen Jiro Ono, der trotz seines hohen Alters immer noch täglich im Restaurant steht und für sein ausgezeichnetes Sushi weit über die Grenzen Tokyos bekannt ist.

Der Film zeigt eine Geschichte über Disziplin, Rituale und Leidenschaft, die beim Sushi-Meister fast schon in Besessenheit mündet. Ono zeichnet darüber hinaus ein interessantes Bild der japanischen Kultur, nicht nur hinsichtlich des Essens, sondern auch in Bezug auf Familie und Arbeitsmoral. Die Dokumentation wird trotz ihrer einfachen Handlung nur wenige gänzlich unberührt lassen, denn sie zeigt ein weiteres Mal, wie sehr Essen nicht nur eine Notwendigkeit, sondern auch Lebensmittelpunkt sein kann.

Eat, Pray, Love – wenn der Weg das Ziel ist

via GIPHY

Eat, Pray, Love ist mittlerweile weit mehr als „nur“ ein Film – für viele Menschen dient die Wortkombination schon fast als Glaubenssatz. Julia Roberts und Javier Bardem liefern in der Hauptrolle ein Feuerwerk aus Emotionen, bei dem das Essen fast in den Hintergrund gerät, aber dennoch immer präsent ist.

Roberts‘ Charakter löst sich nach Jahren des Unglücklichseins und des Stresses von ihren metaphorischen Ketten und begibt sich auf den Weg der Selbstfindung. Drei Länder sucht sie entsprechend ihrer charakteristischen Züge aus: Indonesien für die pure und reine Liebe, Indien für das Gebet und zur Selbstfindung und schließlich Italien, für kulinarische Besonderheiten und natürlich – ganz viel Pasta.
Der von Ryan Murphy abgedrehte Film beschäftigt sich mit den alltäglichen Fragen, die sich nicht nur Julia Roberts stellt: Wer bin ich? Wie kann ich glücklich sein? Was bedeutet Liebe? Eine perfekte Ergänzung nach dem romantischen Dinner zu zweit!

Zum Trailer
Filme zum Thema Essen bieten nicht nur die eine oder andere kulinarische Idee für künftige Abenteuer in der Küche, sie bereichern auch gesellige Familienabende oder inspirieren zur Selbstfindung. Bei der Vielfalt an potenziellen Kandidaten für diese Liste, mussten wir uns natürlich stark einschränken, umso gespannter sind wir auf Ihre Meinung: Was ist Ihr Lieblingsfilm rund ums Essen und warum?

Inklusive allen HD Austria -Sendern und mehr als 40 frei empfangbaren HD-Sendern teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria-Pakets. Die mit * gekennzeichneten HD-Sender sind nur mit neuer HD Austria-Hardware bzw. der HD Austria NOW App empfangbar.
HDAUSTRIA
© 2017 HD Austria - alle Rechte vorbehalten.
HD Austria® ist eine Marke, welche M7 Group S.A. unter Lizenz nutzt.
Sitz: Rue Albert Borschette 2, L-1246 Luxembourg | R.C.S. Luxembourg: B 148.073
Niederlassungserlaubnis n° 00143760/1