HD Austria liebt historische Serien

20.12.2021

Zum Start der zweiten Staffel von „The Great“ am 19.12.: Alle Infos zu der Zukunft der Serie und weitere unserer historischen Highlights im Überblick.

The Great
© 2021 MRC II Distribution Company, L.P.

The Great

Eigentlich ist „The Great“ ja keine wirkliche normale historische Serie, sondern eher eine, in der Dark-Comedy-Elemente dominieren; das alles aber in historischem Dekor, und sehr ansprechend gedreht. Inzwischen steht die zweite Staffel in den Startlöchern, sie ist ab 19. Dezember auch im Angebot von HD Austria zu sehen.

„The Great“ thematisiert auf satirische Weise den Aufstieg von Katharina der Großen, die als Außenseiterin die am längsten amtierende Regentin Russlands wurde. Kongenial verkörpert wird die Herrscherin wieder von Elle Fanning, die Witz, Frivolität, Charme und Fragilität in ihrem Spiel und in ihrem Äußeren perfekt vereint. Die zweite Staffel fokussiert auf den Umstand, dass Katharina erst erlernen musste, mit der gewonnen Macht adäquat umzugehen. „Es gibt eine Rochade unter den Figuren, die allesamt danach streben, Macht zu haben und diese auch abzusichern“, sagt Serienschöpfer Tony McNamara, der zuletzt am Script von Disneys „Cruella“ mitwirkte. Orlo und Marial haben durch Katharinas Aufstieg an Macht gewonnen. Elizabeth ist aber noch gefangen zwischen Katharina und ihrem Neffen. Sie sorgt sich auch um Peter. Als Katharina schwanger wird, verkomplizieren sich die Dinge zusehends. McNamara: „Ihre Schwangerschaft ist eine tickende Zeitbombe, denn solange sie den Thronfolger in sich trägt, ist sie vor Peter sicher. Aber was kommt danach?“ Diejenigen, die „The Great“ schon gesehen haben, bezeichnen die zweite Staffel als „besonders böse“. Die Serie ist in den USA bereits bei Hulu gelaufen, und zwar mit großem Erfolg. Weshalb McNamara den Fans bereits eine dritte Staffel in Aussicht gestellt hat.

Weitere historische Highlights

„The Great“ ist nicht die einzige Serie in historischem Setting, die bei HD Austria zu sehen ist. Da gibt es mit „The Tudors“ beispielsweise eine weitere, fantastisch umgesetzte Serie: Die zwischen 2007 und 2010 entstandenen vier Staffeln behandeln die Zeit der Regierung von Henry VIII. im 16. Jahrhundert.

© 2007 TM Productions Limited and PA Tudors Inc. All Rights Reserved.

In der Serie „Versailles“ (2015-2018) steht wiederum das Treiben des jungen Königs Ludwig XIV. am Hof von Versailles im Mittelpunkt. „Versailles“ gilt als die bislang größte und aufwändigste je in Europa produzierte Serie.

Versailles
© Capa Drama – Zodiak Fiction & Docs – Incendo Versailles Production Inc. – Canal+ – 2015

Mit „The White Queen“, „The White Princess” und „The Spanish Princess” gibt es außerdem noch eine Art Serien-Trilogie: Darin arbeitet man die britischen Historien-Wirren des späten 15. Jahrhunderts und des 16. Jahrhunderts auf, in deren Zentrum der so genannte „War of Roses“ gestanden hatte.

The Spanish Princess
©2019 TSP Productions LTD

Ein ganz besonderes Period-Highlight im HD-Austria-Programm ist die amerikanische Serie „Black Sails“, eine Piratengeschichte, die zum Großteil in Südafrika gedreht wurde. Die vier Staffeln umfassende Serie, die ab 2014 ausgestrahlt wurde, erzählt die Vorgeschichte zu Robert Louis Stevensons Roman „Die Schatzinsel“. Absolut sehenswert!

placeholder
Mehr als 80 Sender in HD: Inklusive aller HD Austria Sender sowie mit rund 60 frei empfangbaren HD-Sendern, teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria Pakets, HD Austria Plus Pakets bzw. HD Austria Kombi Pakets. sixx HD, SAT.1 Gold HD, ProSieben MAXX HD Austria, Kabel Eins Doku HD Austria, Sport 1 HD, Insight TV HD, Mezzo HD, Dorcel TV und Dorcel XXX sind mit HD Austria Hardware mit integrierter SAT-Karte empfangbar. Love Nature 4k auf Hotbird 13° und RTL UHD in UHD-Qualität mit HD Austria SAT-Modulen. Internet-Sender sind Sender, die mit HD Austria SAT-Receivern mit Internetanschluss, der HD Austria TV-App für Smart-TV, der mobilen HD Austria TV-App (Erotik-Sender eingeschränkt) und mit dem Streaming-Player via Internet empfangbar sind. Die GIS-Rundfunkgebühren sind zu entrichten. Änderungen, insbesondere Programm- und Preisänderungen, Irrtümer vorbehalten.
Chatbot