Zurück in die Kindheit: Kultfilme der 80er und 90er

26.04.2019
Zurück in die Kindheit: Kultfilme der 80er und 90er
© 2019 iStockphoto LP 926117072

Generation Pre-Millenial aufgepasst: wir nehmen die schönsten (und coolsten) Filme vor der Jahrtausendwende in Angriff – kennt ihr noch alle? So manche Film-Spuren kann man bis in die Gegenwart verfolgen. Am meisten Geld verdient Hollywood schließlich mit Remakes.

Falls ihr jetzt schon ins Filmschau-Fieber kippt: alle Streifen in diesem Artikel findet ihr auf videociety – sogar nach einzelnen Dekaden sortiert von den Twenties bis in die 1980er.

Musik im Blut: Blues Brothers

Ein Film so groovy wie sein Name – und bespickt mit Blues-Legenden wie Aretha Franklin und Ray Charles: Blues Brothers. Aber worum geht’s? Frisch aus dem Knast wird Jake Blues (John Belushi) von seinem Bruder Elwood (Dan Akroyd) abgeholt. Um das Waisenhaus ihrer Kindheit zu retten, muss ein „legaler“ Plan her. Ihre Idee: sie stellen die alte Band wieder auf die Beine. Gejagt von der Polizei, Jakes verlassener Verlobten und den Nazis der „American-White-People-Party“ sind sie am Weg zu ihrem größten Gig. Haltet euch fest, hier der fetzige Zwischenstopp im Musikgeschäft von Altmeister Ray Charles:

Jetzt Blues Brothers auf videociety leihen!

Mit der Filmmusik gingen die „Blues Brothers“ sogar auf Tournee. Der Erfolg war vorprogrammiert. Weniger erfolgreich war dagegen die Fortsetzung Blues Brothers 2000 – trotzdem hat sie einen Platz im Herzen der Fans erobert.

Jetzt Blues Brothers 2000 auf videociety leihen!

Digitale Revolution: Tron

Die Stunde des CGI hat geschlagen: Tron wurde 1982 bereits zum Meilenstein der Filmgeschichte. Hineingesaugt in ein Computerprogramm versucht Kevin Flynn (Jeff Bridges) den hinterhältigen Betrug seines Ex-Kollegen aufzudecken: Ed Dillinger (David Warner) hat seine Programme gestohlen um die Firma ENCOM an sich zu reißen. Nur im Herzen der Technik, digitalisiert und rematerialisiert, kann er die Beweise des Betrugs finden. Visionär wurde „Hacking“ als Eintauchen in die digitale Welt beschrieben – mitten in der Zeit der digitalen Revolution. 28 Jahre später ist dann die Fortsetzung herausgekommen: Tron – Legacy 2010 (wieder mit Jeff Bridges). Hier der legendäre „Light Cycle Battle“:

Jetzt Tron auf videociety leihen!

Du wirst beobachtet: Truman-Show

Ein Film aktueller als je zuvor: der Versicherungsangestellte Truman Burbank (Jim Carrey) lebt ein stinknormales Leben. Was er jedoch nicht weiß: er ist der Star einer Reality Show die sein ganzes Leben filmt und vermarktet. Doch Ungereimtheiten häufen sich und Truman wird zum ersten Mal seit 29 Jahren misstrauisch.

Nach diesem Film hat noch jeder unsicher über die eigene Schulter geschaut – sind wir selbst in einer großen Show gefangen? Der Film kam 1998 heraus – noch vor den ersten Big-Brother-Formaten – ein Zufall, oder hat er diese inspiriert? Übrigens: seit 2008 gibt es den psychologischen „Truman-Show-Wahn“. Patienten behaupten sie wären die Stars einer Reality-Show. In der folgenden Szene macht Trumans Frau sogar Schleichwerbung für die versteckte Kamera, Truman gefällt das gar nicht:

Kiffer-Kult: The Big Lebowski

Er gilt als absoluter Kultfilm – und das, obwohl er finanziell nicht erfolgreich war: The Big Lebowski (1998) von den Coen-Brüdern. Der verkiffte alternde Hippie Jeffrey Lebowski (Jeff Bridges) lebt beschaulich vor sich hin. Bis zwei Schläger in sein Haus einbrechen und den „Dude“, wie er sich nennt, kopfüber in die Kloschüssel drücken – im Glauben, er sei der gleichnamige Millionär Jeffrey Lebowski. Klar, dass der Dude von dem Millionär nun Schadenersatz fordert – oder wenigstens einen neuen Teppich. Eine trippige, verzwickte und urkomische Komödie nimmt ihren Lauf. Ein Must-Watch und auch ein Must-Rewatch.

Heutzutage gibt es eine gigantische Fan-Gemeinde und sogar ein jährliches „Lebowski-Fest“. Übrigens: zum Super Bowl 2019 trat Jeff Bridges als Lebowski in einem coolen Werbe-Spot auf. Gerüchte über eine Fortsetzung des Big Lebowski machten die Runde. Bridges meinte: wartet ab. Hier der Clip:

Jetzt The Big Lebowski auf videociety leihen!

Blutig, brutal, bahnbrechend: Scarface

Seit Der Pate ist Al Pacino der Inbegriff des Mafia-Kingpin. Keine bessere Wahl hätte Regisseur Brian de Palma 1982 für das Mafia-Drama Scarface treffen können. Die Geschichte eines blutigen Aufstiegs in der Mafia-Welt. Denn kaltblütige Gewalt ist Tony Montanas (Al Pacino) Ticket an die Spitze des Kokain-Imperiums.

Aufgrund der Brutalität des Films kamen damals nur Fassungen ins Kino, bei denen die blutigsten Szenen gekürzt oder sogar ganz herausgeschnitten wurden. So ändern sich die Sehgewohnheiten – heute ist die ungekürzte Fassung Standard. Übrigens: Obwohl wir Scarface als Klassiker kennen, ist er selbst ein „Remake“: der Originalfilm mit gleichem Titel wurde 1932 gedreht.

Der spektakuläre Trailer:

Jetzt Scarface auf videociety leihen!

Wie viel Jesus steckt in Neo: Matrix

Das Sci-Fi-Epos der späten 90er: Matrix trifft 1999 den Nerv der Zeit. Technologische Errungenschaften bringen die unvermeidbare Frage hervor: was, wenn am Ende die Maschinen gewinnen? Und was, wenn unsere Realität eine Täuschung ist? Genau das diskutiert der Cyber-Punk-Klassiker – unterlegt mit Anspielungen an die christliche Glaubenslehre und versteckte Zeichen.

Der Name Neo des Helden (Keanu Reaves) ist nämlich ein Anagramm für „One“ (engl.: eins). Und auch seine Zimmer Nummer 101 weist auf die Position Neos als „den Einen“ hin. Kann es Zufall sein, dass Neo genau 72 Sekunden nach seinem Tod wiederbelebt wird oder findet sich hier eine weitere Anspielung auf Jesus, der drei Tage (=72 Stunden) nach seinem Tod auferstanden ist? Findet die Antwort – Matrix kann man nicht oft genug sehen! Hier Neos Training:

Jetzt Matrix auf videociety leihen!

Der irre Anfang: Mad Max

Mad Max hat zuletzt mit dem Titel Mad Max – Fury Road (2015) die Kinos gefüllt, als Neuverfilmung mit Tom Hardy. Das Original ist rauer, trashiger – und mindestens genauso explosiv. 80er-Action-Kinder kennen die ursprüngliche Trilogie (Teil zwei folgte 1981, der dritte 1985) in- und auswendig: marodierende Rockerbanden machen der Polizei Australiens zu schaffen und nur einer kann Nightrider, den Boss der Motorbanden, aufhalten: Max Rockatansky (Mel Gibson). Kleiner Tipp: Movie-Triathlon mit Mad Max. Hier der Trailer:

Jetzt Mad Max auf videociety leihen!

Natürlich gibt es noch Dutzende Klassiker mehr: von Shining, Lethal Weapon über Full Metall Jacket bis E.T. – aber die hatten hier schlicht keinen Platz mehr. Eure Lieblingsfilme aus den 80er und 90er oder von heute findet ihr auf alle Fälle auf videociety. Viel Spaß!

Mehr als 80 Sender in HD: Inklusive aller HD Austria Sender sowie mit rund 60 frei empfangbaren HD‑Sendern, teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria‑fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria Pakets bzw. HD Austria Kombi Pakets.
Die mit * gekennzeichneten Sender sind mit neuer HD Austria Hardware mit integrierter SAT‑Karte empfangbar. INSIGHT TV ist mit dem HD Austria SAT‑Modul CAM701 auch in UHD‑Qualität empfangbar.
Mit ** gekennzeichnet sind Sender, die mit HD Austria SAT‑Receivern mit Internetanschluss, der HD Austria TV‑App für Smart‑TV, der mobilen HD Austria TV‑App (Erotik‑Sender eingeschränkt) und unter www.hdaustria.at/tv-app/ via Internet empfangbar sind.
Die GIS‑Rundfunkgebühren sind zu entrichten. Änderungen, insbesondere Programm‑ und Preisänderungen, Irrtümer vorbehalten.