Die besten Filme für eure Movie Nights

18.03.2019
Die besten Filme für eure Movie Nights
© 2019 iStockphoto LP 920024558

Ein Motto, drei Filme: Wir schlagen euch heute Themenabende von Horror Night bis Action-Abend vor. Trommelt die Familie zusammen oder ruft die besten Freunde an, aber vor allem: kümmert euch um Popcorn und kalte Getränke, euch erwarten ausgewählte Filmlisten.

Pro Thema haben wir euch auch einen ‚Joker‘ herausgesucht: einen Film, der einerseits zum Genre passt, aber doch heraussticht. Eine Perle außer Konkurrenz sozusagen.

GIRLS‘ NIGHT

Ruft die Mädls an, es ist Zeit für Women only: zwischen heißen Typen und herzwarmen Komödien solltet ihr nicht vergessen ab und an mal Pause zu machen, um Drinks zu mixen. Ab in den gemütlichsten Pyjama und auf die Couch vorm Fernseher:

10 Dinge, die ich an dir hasse. Zwei Schwestern und eine Regel: die hübsche Bianca Stratford darf nur dann mit einem Typen ausgehen, wenn ihre Schwester „Kat“ auch datet – aber die hasst Typen. Ob sie sich für den jungen Heath Ledger als Patrick Verona erweichen lässt? Inspiriert von Shakespeares „Der Widerspenstigen Zähmung“.

Crazy, Stupid Love. Es gibt ihn nicht: den perfekten Damen-Abend ohne Ryan Gosling – bei Crazy, Stupid Love stimmt die Chemie zwischen Gosling und Emma Stone optimal. Schaut rein:

Grease. Ihr habt nach Crazy, Stupid Love wahrscheinlich gerade Gefühlschaos durchlebt und braucht jetzt einen Feelgood-Film – hier ist der Grund, warum ihr Grease schauen sollt:

Joker: Magic Mike. Grease stand schon letzte Woche auf dem Programm oder ihr seid einfach keine Gosling-Fans? Dann tauscht den Film einfach gegen Magic Mike aus – Channing Tatum spielt den Stripper Mike in dieser leichten – und wohlbekömmlichen – Kost:

HORROR NIGHT

Ihr steht auf Gänsehaut und Qualitätshorror? Dann seid ihr mit diesem Abend richtig aufgehoben. Neben klassischem Horror-Format findet ihr hier auch mal eine andere selbstironische Perspektive. Diese Filme sind Kritikerlieblinge:

The Witch. Wir schreiben das Jahr 1630. Eine Familie wohnt isoliert am Rand eines Waldes. Plötzlich spielen ihre Tiere verrückt und Unglück reiht sich an Unglück – was passiert hier wirklich? The Witch schafft einen neuen Zugang zu Horror und ist der perfekte Einstieg in euren Horror-Abend, hier der Trailer:

Es (2017). Dieser Film funktioniert über einen Trick: was, wenn das Sinnbild von Spaß und Freude, ein Clown, tiefstes Grauen verkörpert? Eine Gruppe von Kindern stellt sich dem blanken Horror. Basierend auf dem Roman von Großmeister Stephen King.

Cabin in the Woods. Nach so viel Grusel bietet euch Cabin in the Woods klassischen Horror mit Humor garniert: eine Gruppe von Freunden verbringt den Urlaub in einer Waldhütte. Doch statt Entspannung erwartet sie ein Kampf ums Überleben. Der Film ist gespickt mit witzigen Anspielungen auf das Genre. Ein lustiger Grusel-Abschluss für den Abend. Hier noch eine der Anspielungen – die goldene Regel bei Horror-Filmen: trennt euch niemals!

Joker: Scream. Ihr seid schon komplett durchgegruselt und wollt mal durchatmen? Schaut euch zwischendurch Scream an. Das Horror-Film Urgestein ist einfach ein Klassiker und nach heutigen Standards mehr unterhaltsam als wirklich gruselig.

SCIENCE FICTION NIGHT

Vom Sofa aus durch Raum und Zeit reisen? Trommelt die Sci-Fi-Nerds und Weltraum-Phantasten aus eurem Freundeskreis zusammen und macht euch startklar.Blade Runner 1982. Menschengleiche Roboter leben in einer fernen Zukunft unter uns (um genau zu sein im Jahr 2019) und nur einer kann sie aufspüren und erledigen: Harrison Ford als Rick Deckard. Doch was oder wen er jagt, weiß er selbst noch nicht genau. Auch wenn sich die Macher mit dem Jahr 2019 vielleicht verschätzt haben, der Film ist visionär.

Zurück in die Zukunft. Nach dieser ernsten Sci-Fi-Action solltet ihr euch einen Klassiker mit Augenzwinkern anschauen: Zurück in die Zukunft. Marty McFly hat in der Vergangenheit ein großes Problem geschaffen: seine Mutter hat sich in ihn, anstatt in seinen Vater verliebt – das muss er jetzt rechtzeitig korrigieren. Humor- und liebevoll der perfekte zweite Film für den Sci-Fi-Abend.

Guardians of the Galaxy. Action plus Kreativität plus Humor: das ist das geniale Rezept von Guardians of the Galaxy. Eine Gruppe Krimineller (ein Schmuggler, zwei Außerirdische, ein Frettchen und ein Baum) müssen erst aus dem Weltraumknast ausbrechen, bevor sie ein mächtiges Artefakt vor den Klauen des Bösen beschützen können.

Joker: Avatar – Aufbruch nach Pandora. Euch fehlt ein monumentales Sci-Fi-Epos in der Reihe? Dann nehmt Avatar – Aufbruch nach Pandora dazu. Auf der Suche nach einem neuen Planeten tun die Menschen das, was sie immer tun: sie nehmen und erobern, was ihnen im Weg steht. Doch die Ureinwohner des neuen Planeten rüsten sich für den Kampf. Dieser Film ist ein Sci-Fi-Meisterwerk.

ACTION NIGHT

Wenn Filmabend für euch Adrenalin bedeutet, dann braucht ihr brennende Autos, Anti-Terrorkampf und einen Racheplot – wir haben genau das Richtige für euch:

Old Boy. Ein Mann verschwindet und wird 15 Jahre lang in einem Raum gesperrt. Er weiß nicht wieso und wozu. Aber er trainiert die ganze Zeit, und als er endlich frei ist, beginnt seine Rache. Doch seine Peiniger sind noch nicht fertig mit ihm. Schaut euch diesen Film gleich als erstes an – am besten im koreanischen Original, nicht das amerikanische Remake.

Stirb langsam. Old Boy war hart und verstörend? Dann braucht ihr jetzt einen Klassiker: in Stirb langsam nimmt Bruce Willis im Alleingang den Kampf gegen eine Terrorgruppe auf, Mann für Mann schaltet er sie aus. Der Film gilt immer noch als sauberste Actionleistung. Hier der (altmodische) Trailer:

Batman Begins. Das Ende für einen Action-Abend muss episch sein. Episch, aber auch melancholisch erwacht hier der Dunkle Ritter, Batman, um sein Erbe anzutreten und seine Stadt, Gotham City, aus dem Griff von Korruption und Verbrechen zu befreien. Schaut euch an, wie in dieser Szene der Held, Batman, geschmiedet wird:

Joker: Mad Max. Es geht euch nicht immer noch nicht schnell genug? Ihr wollt richtig Gas geben? Dann braucht ihr Mad Max in eurem Abendplan: in einem postapokalyptischen Ödland jagt Tom Hardy als Mad Max in rostigen Karosserien einem utopischen Gedanken nach: was, wenn irgendwo nicht nur Wüste und Staub herrschen?

THRILLER NIGHT

Ihr wollt Spannung von Anfang bis Ende? Einblicke in menschliche Schwäche, Mordlust und einen Plot-Twist der euch noch Stunden später ins Grübeln bringt. Dann seid ihr bei unserer Thriller Night richtig: baut unbedingt Diskussionspausen zwischen den Filmen ein!

Memento. Leonard (Guy Pearce) leidet an anterograder Amnesie, auf Deutsch: er kann keine neuen Erinnerungen bilden. Mit Notizen, Tattoos und Polaroids bastelt er sich ein neues Gedächtnis und jagt den Mörder seiner Frau. Doch kann er sich auf seine Hinweise verlassen? Nicht abreißende Spannung und ein explosives Ende machen diesen Film zu einem absoluten Thriller-Muss!

American Psycho. Nach Memento seid ihr auf Details und Twists angesetzt, die besten Voraussetzungen für American Psycho. In der  Investmentszene der 1980er ist Christian Bale als Patrick Bateman Mitglied der Elite. Geprägt von Oberflächlichkeit und Geltungskampf geht er seinem Hobby nach: Mord. Unsere Lieblingsszene:

Pulp Fiction. Ein Mafioso, der die Frau seines Bosses ausführen soll, ein Boxer, der einen Ringkampf aufgeben soll, bevor er stattgefunden hat und zwei Killer unterwegs zum Job. Dieses Kultmeisterwerk von Quentin Tarantino macht euren Thriller Abend rund – und kann sowieso nicht oft genug gesehen werden. Eine lange, aber glorreiche Szene:

Joker: Se7en. Sieben Todsünden diktieren dem Serienkiller in diesem Thriller seine Morde. Inspiriert von Stolz, Gier, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid und Faulheit inszeniert dieser seine Tötungen zu Kunstwerken des Grauens. Schaut euch Se7en an, wenn ihr beim Thema Serienkiller Blut geleckt habt. Der erste Mord:

MACHT EUCH EURE EIGENE MOVIE NIGHT!

Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn es heißt, selbst Motto-Abende zu entwerfen. Schaut euch zum Beispiel die Harry Potter Filme an und braut euch das berühmte Getränk aus der Zauberer-Bar „Drei Besen“: Butterbier. Oder ihr lost zum Beispiel zufällig eine Oscar-Kategorie aus und schaut dann die letzten drei Oscar-Gewinner in dieser Disziplin. Wir wünschen viel Spaß!

Mehr als 80 Sender in HD: Inklusive aller HD Austria Sender sowie mit rund 60 frei empfangbaren HD-Sendern, teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria Pakets bzw. HD Austria Kombi Pakets. Die mit * gekennzeichneten Sender sind mit neuer HD Austria Hardware mit integrierter SAT-Karte empfangbar. INSIGHT TV ist mit dem HD Austria SAT-Modul CAM701 auch in UHD-Qualität empfangbar. Mit ** gekennzeichnet sind Sender, die mit HD Austria SAT-Receivern mit Internetanschluss, der HD Austria NOW App für Smart-TV, der mobilen HD Austria NOW App (Erotik-Sender eingeschränkt) und unter www.hdaustria.at/now via Internet empfangbar sind. Die GIS-Rundfunkgebühren sind zu entrichten. Änderungen, insbesondere Programm- und Preisänderungen, Irrtümer vorbehalten.
HDAUSTRIA
© 2018 HD Austria - alle Rechte vorbehalten.
HD Austria® ist eine Marke, welche M7 Group S.A. unter Lizenz nutzt.
Sitz: Rue Albert Borschette 2, L-1246 Luxembourg | R.C.S. Luxembourg: B 148.073
Niederlassungserlaubnis n° 00143760/1