Zwei zusätzliche Sender auf der neuen HD Austria-Plattform: TLC HD und VH1 Classic

19.01.2016

Wien, am 19. Jänner 2016. Zum Start der HD Austria-Plattform sind gleich zwei zusätzliche Sender empfangbar: der Unterhaltungssender TLC HD von Discovery Networks und der Musiksender VH1 Classic. TLC HD ist exklusiv auf der neuen HD Austria-Plattform verfügbar: alle Kunden mit HD Austria- oder Kombi Austria-Paket können TLC HD mit dem neuen HD Austria CI+ Modul (CAM 701) oder der HD Austria NOW Box sehen. Über den Musiksender VH1 Classic dürfen sich alle Kombi Austria-Kunden freuen: dieser Musiksender ist sowohl über die neue Micro-SAT-Karte von HD Austria als auch über die ORF DIGITAL-SAT-Karte im Kombi Austria-Paket empfangbar.

TLC HD – der Frauensender von Discovery Networks

Dieser Sender richtet sich speziell an Frauen zwischen 20-49 Jahren und versteht sich als Gegenstück zum Männersender DMAX, der ebenfalls von Discovery Networks Deutschland betrieben wird. TLC HD zeigt das wahre Leben mit authentischen Protagonisten in 5-mal schärferer Auflösung und punktet mit international erfolgreichen Formaten und deutschen Eigenproduktionen. Ob Modetrends, bewegende Schicksale, Koch- und Backideen oder Familiengeschichten – das Programm von TLC HD ist so vielfältig wie das Leben selbst. Weitere Infos unter www.tlc.de

VH1 Classic – die beliebtesten Songs der letzten Jahrzehnte

Dieser Sender zeigt die besten Musikvideos und Klassiker aus den 1970er bis 90er Jahren. Ausschnitte aus Konzerten und Liveauftritten sowie Clips von weltbekannten Künstlern wie Whitney Houston, Elton John, George Michael oder ABBA lassen die Zuseher in Erinnerungen schwelgen, abends wird es eine Spur rockiger. Weitere Infos unter www.vh1.com/news/franchise/vh1-classic

Die neue HD Austria-Plattform ist gestartet

Die neue Plattform von HD Austria ist ein zusätzliches Angebot für österreichische Satelliten-Haushalte und die erste wirkliche Alternative zur ORF-Karte. Die Zuseher erwarten bei HD Austria ein noch umfangreicheres Fernseherlebnis und völlig neue, interaktive Funktionen aus einer Hand. Für den Empfang der neuen  HD Austria-Plattform sind ab sofort zwei Geräte mit integrierter Micro-SAT-Karte in Österreich erhältlich: das HD Austria CI+ Modul der neuesten Generation (CAM701) und die HD Austria NOW Box (MZ-101), ein digitaler Hybrid-Satelliten-Receiver mit Internetfunktion. Auf beiden Empfangsgeräten mit integrierter Micro-SAT-Karte sind automatisch alle österreichischen Programme von ORF, ATV und HD Austria in HD-Qualität während einer kostenlosen Testphase freigeschaltet und OHNE ORF-Karte empfangbar.

Empfangsparameter für TLC HD und VH1 Classic

  • In der HD Austria Fastscan-Senderliste (FST) sind TLC HD und VH1 Classic bereits vollautomatisch voreingestellt und freigeschaltet, somit ist keine Sendersuche notwendig.
  • Kunden ohne HD Austria Fastscan-Senderliste (FST) müssen einen automatischen Sendersuchlauf auf ihrem Empfangsgerät durchführen oder manuell folgende Parameter einstellen:TLCvh1

Bildmaterial

HD Austria Logo

HD Austria Logo

HD Austria NOW Box und das CI+ Modul der neuesten Generation (CAM701)

HD Austria NOW Box und das CI+ Modul der neuesten Generation (CAM701)

TLC HD Logo

TLC HD Logo

VH1 Classic Logo

VH1 Classic Logo

Über die M7 Group S.A.:
Die M7 Group ist einer der am schnellsten wachsenden Betreiber von TV-Plattformen in Europa mit Sitz in Luxemburg. Sie bietet verschiedene Programm-Angebote für digitales Fernsehen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Österreich, Tschechien, Ungarn und der Slowakei an und hat insgesamt mehr als 3,5 Millionen Kunden. Das Programm-Angebot wird für den jeweiligen Markt spezifisch aufbereitet und auf die Seher und das Land zugeschnitten. Zudem bietet die M7 Group S.A. über ihr Tochterunternehmen Stream Group in Europa und Asien mit einer eigens entwickelten Plattform interaktive IPTV-, OTT und Multiscreen-Dienste. In Österreich und Deutschland betreibt die M7 seit 2014 nach Übernahme von KabelKiosk eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Kabel- und IP-Netzbetreiber.

Über HD Austria:
HD Austria ist eine Marke der M7 Group S.A. und ist seit September 2011 für österreichische Satelliten-Haushalte über die ORF DIGITAL-SAT-Karte und seit Juli 2012 via Satellit zusätzlich über die Sky Smartcard zu empfangen. Seit November 2015 ist HD Austria in Österreich auch über die M7-eigene Plattform empfangbar. Das HD Austria-Paket umfasst derzeit folgende HD-Sender: PULS 4 HD, ProSieben Austria HD, SAT.1 Österreich HD, kabel eins austria HD, RTL HD, RTL II HD, VOX HD, TELE 5 HD, Nicknight HD, Nickelodeon HD, Disney Channel HD, N24 HD, n-tv HD, MTV HD, DELUXE MUSIC HD und DMAX HD, zusätzlich ist über die M7-eigene HD Austria-Plattform TLC HD empfangbar. Das Kombi Austria-Paket bietet neben allen HD Austria-Sendern zusätzliche Pay-TV-Sender mit exklusiven Premium-Inhalten aus den Bereichen Sport, Erotik, Filme, Dokus, Lifestyle, Musik und Action: Eurosport 2, sportdigital HD, Hustler TV, Brazzers TV, Vivid TV Europe, SAT.1 emotions, kabel eins classics, PLANET, AXN, Animax, VH1, VH1 Classic, MTV Music, MTV Dance, MTV Hits, MTV Rocks.

 

Mehr als 80 Sender in HD: Inklusive aller HD Austria Sender sowie mit rund 60 frei empfangbaren HD‑Sendern, teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria‑fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria Pakets bzw. HD Austria Kombi Pakets.
Die mit * gekennzeichneten Sender sind mit neuer HD Austria Hardware mit integrierter SAT‑Karte empfangbar. INSIGHT TV ist mit dem HD Austria SAT‑Modul CAM701 auch in UHD‑Qualität empfangbar.
Mit ** gekennzeichnet sind Sender, die mit HD Austria SAT‑Receivern mit Internetanschluss, der HD Austria TV‑App für Smart‑TV, der mobilen HD Austria TV‑App (Erotik‑Sender eingeschränkt) und unter www.hdaustria.at/tv-app/ via Internet empfangbar sind.
Die GIS‑Rundfunkgebühren sind zu entrichten. Änderungen, insbesondere Programm‑ und Preisänderungen, Irrtümer vorbehalten.