Wer einmal lügt…

06.10.2021

STARZPLAY bringt „Trust Me“ neu ins HD Austria Streaming-Angebot – und bringt Spannung pur und eine großartige Schauspiel-Leistung.

©Red Production Company Ltd 2017

Autor Dan Sefton und die beiden Regisseure Amy Neil und John Alexander haben mit „Trust Me“ eine packende Krankenhaus-Serie geschaffen, die ihresgleichen sucht. Darin ist Cath Hardacre (Jodie Whittaker) zweigleisig unterwegs. Denn Cath ist eigentlich Krankenschwester, nur leider kann sie in diesem Job so rein gar nichts gegen die Missstände, die in den Krankenhäusern herrschen, unternehmen. Denn als Schwester ist sie Angestellte zweiter Klasse, die Ärzte haben hier das Sagen. Auch, wenn Cath es besser wüsste – ihre Meinung zählt nicht.

Also packt sie die Gelegenheit beim Schopf, als ihre Freundin, die Notaufnahmeärztin Allison Sutton, auswandert und all ihre Papiere zurücklässt. Cath verwandelt sich also in die Ärztin, übernimmt ihre Identität und spaziert damit schnurstracks in die Notaufnahme in Edinburgh, wo ihr keiner Fragen stellt, sondern wo man sie willkommen heißt. Der Identitätswechsel fällt niemandem auf.

Doch die neue Allison hat sich übernommen. Schnell wird ihr klar, dass es nicht so leicht ist, den Luftröhrenschnitt richtig zu setzen oder andere Notfälle korrekt zu behandeln. Die Notfallaufnahme stresst sie zusehends, ihre Fassade als Ärztin bekommt erste Risse. Wie lange kann das gutgehen? Dabei wollte Cath nur das Beste für ihre Patienten, denn: Niemand kannte die Missstände besser als sie. Und niemand wusste, wie man sie lösen konnte.

Ein immer größer werdendes Lügenkonstrukt

©Red Production Company Ltd 2017

Eine brillante Story erzählt hier von einem problembelasteten Krankenhausalltag, über den es viel zu wenig Filme gibt. Cath, die Gewerkschaftstochter, die Gutes tun will, gerät in einen Strudel aus Lügen, um die Fassade zu wahren, aber es wird ihr nicht leicht gemacht, auch, weil sie alleinerziehend ist, lange pendeln muss und dennoch die Beste sein will. Der Drang zur Perfektion, er wird für Cath zum Irrweg.

„Trust Me“ besticht durch ihre Nähe zur Figur der vermeintlichen Ärztin und ist dicht bei ihr, wenn sich in ihrem Gesicht das Dilemma ausdrückt, zwischen Lüge, Moral und Wahrheit entscheiden zu müssen. Sie wird von einer grundsätzlich wohlwollend gesonnenen Krankrenschwester mit den besten Absichten zu einer Täterin, die auch Patienten gefährdet. Jodie Whittaker macht ihre Sache richtig gut, die Serie ist brillant gespielt. Ein absoluter Tipp!

placeholder
Mehr als 80 Sender in HD: Inklusive aller HD Austria Sender sowie mit rund 60 frei empfangbaren HD-Sendern, teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria Pakets bzw. HD Austria Kombi Pakets. sixx HD, SAT.1 Gold HD, ProSieben MAXX HD Austria, Kabel Eins Doku HD Austria, Insight TV HD und Mezzo HD, sind mit HD Austria Hardware mit integrierter SAT-Karte empfangbar. Love Nature 4k auf Hotbird 13° in UHD-Qualität mit HD Austria SAT-Modulen. Internet-Sender sind Sender, die mit HD Austria SAT-Receivern mit Internetanschluss, der HD Austria TV-App für Smart-TV, der mobilen HD Austria TV-App (Erotik-Sender eingeschränkt) und mit dem Streaming-Player via Internet empfangbar sind. Die GIS-Rundfunkgebühren sind zu entrichten. Änderungen, insbesondere Programm- und Preisänderungen, Irrtümer vorbehalten.