Hier schreibt das HD Austria-Team zum Thema High Definition Fernsehvergnügen.
Highlights
Aktuell

Weltfernsehtag 2021: Die Geschichte des Fernsehens

21.11.2021

Welttag des Fernsehens 2021: Jedes Jahr am 21. November kommen Vertreter der TV-Branche zusammen, um neue Weichen für das Fernsehen auf der ganzen Welt zu stellen. Begleitet uns auf einer Reise durch 90 Jahre Fernsehgeschichte! mehr >

Meg Ryan ist 60: „In Hollywood geht es nur um Geld“

19.11.2021

Die Schauspielerin im großen Interview über Hollywood, MeToo und das Älterwerden. Hier geht es zum Interview >

Das Porträt eines Abstiegs: „Vernon Subutex“

15.11.2021

Exklusiv bei HD Austria: „Vernon Subutex“, die Hitserie aus Frankreich gibt es jetzt auch in Österreich zu sehen. Hier erfahrt ihr alles zum Publikumshit! >

MTV EMAs 2021: Das erwartet euch bei der Mega-Show am Sonntag

05.11.2021

MTV EMAs 2021: Am 14. November steigt der größte Musik-Event Europas in Ungarn. Nominierungen, Voting-Deadline & Moderation hier im Überblick. Das erwartet euch bei der Show am Sonntag >

Die Viennale 2021: Ein voller Erfolg

05.11.2021

Trotz Pandemie konnte die Viennale Besucherrekorde einfahren. Zu den Gewinnern zählte das Austro-Drama „Große Freiheit“ von Sebastian Meise. Das waren die Highlights der Viennale 2021 >

Mehr als 80 Sender in HD: Inklusive aller HD Austria Sender sowie mit rund 60 frei empfangbaren HD-Sendern, teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria Pakets bzw. HD Austria Kombi Pakets. sixx HD, SAT.1 Gold HD, ProSieben MAXX HD Austria, Kabel Eins Doku HD Austria, Insight TV HD und Mezzo HD, sind mit HD Austria Hardware mit integrierter SAT-Karte empfangbar. Love Nature 4k auf Hotbird 13° in UHD-Qualität mit HD Austria SAT-Modulen. Internet-Sender sind Sender, die mit HD Austria SAT-Receivern mit Internetanschluss, der HD Austria TV-App für Smart-TV, der mobilen HD Austria TV-App (Erotik-Sender eingeschränkt) und mit dem Streaming-Player via Internet empfangbar sind. Die GIS-Rundfunkgebühren sind zu entrichten. Änderungen, insbesondere Programm- und Preisänderungen, Irrtümer vorbehalten.