Dürfen wir vorstellen? Crime + Investigation

04.05.2021
© Crime + Investigation / zdf / Thumbs Up Productions

Ein neues Sender-Schwergewicht verstärkt das HD Austria-Angebot: der größte deutschsprachige True-Crime-Sender „Crime + Investigation“ (kurz C+I) liefert originären Content zu aktuellen Verbrechen rund um den Globus. Crime + Investigation gibt Opfern eine Stimme und analysiert die psychologischen Hintergründe der Täter. Hier werden alle Facetten der Kriminalität unter die Lupe genommen. Bei besonders spannenden Themen wird außerdem gerne mal ein Sonderprogramm eingebaut – wie diesen Frühling zum Mord an George Floyd. Alles zu den Schwerpunkten und Frühlings-Premieren von Crime + Investigation.

Du kannst die spannenden Crime + Investigation Sendungen mit der HD Austria TV-App ganz entspannt zuhause oder unterwegs, wann & wo du willst schauen.

Sonderserie: George Floyds Tod

Manche Verbrechen provozieren einen Aufschrei rund um den Globus. Dieser Fall im Besonderen brachte ein ganzes Land in Unruhe: die Ermordung von George Floyd. Die US-Bevölkerung erhob sich, selbst bei uns gingen tausende Menschen auf die Straßen. Was war genau passiert? Wer führt die Rassismus-Debatte? Und warum ist Rassismus besonders in den USA so tief in der Geschichte des Landes verwurzelt? Crime + Investigation befragt Polizisten sowie Aktivisten in diesem Special in ganzen acht Dokus, darunter TV-Premieren!

Am Dienstag den 25. Mai werden unter anderem die Erfahrungen eines Ku-Klux-Klan Aussteigers beleuchtet, anschließend wird das US-Gefängnissystem unter die Lupe genommen. Voices Magnified – Polizeigewalt in den USA und Voices Magnified – Das US-Gefängnissystem mit Emmy-Preisträger Carlos Watson sind deutsche Erstausstrahlungen und laufen ab 20:15 Uhr nacheinander auf dem Sender.

So handeln Mörder: aus Liebe wird Hass …

Crime + Investigation legt seinen Schwerpunkt auf die Psyche der Verbrecher, nicht ihre Gewalttaten. So auch hier: es ist der Ort, an dem wir uns am sichersten fühlen und gleichzeitig passieren genau hier die meisten Verbrechen: die Ehe. „Meet, Marry, Murder – Tödliche Ehe“ stellt den Tatort Beziehung in den Mittelpunkt. In 13 Folgen werden die psychologischen Hintergründe der gefährlichen Nähe von Liebe und Hass ergründet. Die TV-Premiere ist am 13. Mai, die Serie läuft immer werktags um 19:25.

… und bizarre Ablenkungsmanöver

Wenn ein Mörder selbst die Polizei ruft, dann nicht immer um auch die Tat zu gestehen. Stattdessen werden oftmals falsche Spuren gelegt – und das leider auch immer wieder erfolgreich. „Killer on the Line – Notruf Mord” fragt nach den Ablenkungsmanövern von Mördern. So manche Tat dieser Serie konnte zwar geklärt werden, doch längst nicht jede Folge endet mit einer Verhaftung. Am Ende bleibt uns Zuschauern die berühmte Whodunit-Frage: wer hat es getan? Killer on the Line – Notruf Mord ist ab Dienstag den 27. April wöchentlich um 20:15 auf Crime + Investigation zu empfangen.

Das sagen Opfer: Überlebende …

Empathie mit den Betroffenen spielt für den Sender eine zentrale Rolle. Mit seiner Reichweite gibt C+I Opern eine Stimme und stellt elementare Fragen: wie fühlt es sich an, plötzlich Teil eines Verbrechens zu sein? Wie schnell stellt man sich schützend vor die eigene Familie, und wie bewahren sich Menschen selbst vor Gefahren? Die neue True Crime Doku-Serie „Tödliche Gefahr – Ich habe überlebt“ berichtet von absoluten Ausnahmesituationen. Anhand von Handy-Aufnahmen und Überwachungsvideos werden Verbrechen von Autodiebstählen, bewaffneten Überfällen bis hin zu rassistischen Attacken rekonstruiert. Der dreifache Emmy-Preisträger und Journalist Gio Benitez leitet die Doku-Serie als Host. Tödliche Gefahr – Ich habe überlegt ist ab 20. Mai wöchentlich in Doppelfolgen ab 20:15 zu sehen.

Über 300 TV-Premieren pro Jahr

Der Sender Crime + Investigation besticht durch authentische Einblicke, aber auch die schiere Menge hochqualitativer Produktionen ist beeindruckend. Über 300 TV-Premieren werden hier im Jahr präsentiert. Davon sind über 80 Prozent Eigenproduktionen des Mutterkonzerns A+E Networks. Neben US-Produktionen werden auch deutschsprachige Serien in Auftrag gegeben. Seit neuestem ist Crime + Investigation damit der größte deutschsprachige True Crime-Sender. Am Ende bleibt also nur noch eine Frage: welche Perspektive auf das Faszinosum Verbrechen ist es, die euch fesselt?

placeholder
Mehr als 80 Sender in HD: Inklusive aller HD Austria Sender sowie mit rund 60 frei empfangbaren HD-Sendern, teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria Pakets bzw. HD Austria Kombi Pakets. sixx HD, SAT.1 Gold HD, ProSieben MAXX HD Austria, Kabel Eins Doku HD Austria, Insight TV HD und Mezzo HD, sind mit HD Austria Hardware mit integrierter SAT-Karte empfangbar. Love Nature 4k auf Hotbird 13° in UHD-Qualität mit HD Austria SAT-Modulen. Internet-Sender sind Sender, die mit HD Austria SAT-Receivern mit Internetanschluss, der HD Austria TV-App für Smart-TV, der mobilen HD Austria TV-App (Erotik-Sender eingeschränkt) und mit dem Streaming-Player via Internet empfangbar sind. Die GIS-Rundfunkgebühren sind zu entrichten. Änderungen, insbesondere Programm- und Preisänderungen, Irrtümer vorbehalten.