Cannes Lions 2017: Die besten Werbespots

26.06.2017
annes Lions 2017 Die besten Werbespots_

© Shutterstock.com

Zum 64. Mal wurden vergangene Woche im Rahmen des Cannes Lions International Festival of Creativity 2017 die besten Werbespots ausgezeichnet. Wir zeigen Ihnen den Grand Prix-Gewinner „We’re the Superhumans“ und die Best of der „Goldenen Löwen“.

We´re the Superhumans – Channel 4

Agentur: BLINK PRODUCTIONS

Award: Grand Prix | Film – A16 Media & Publications

Mit dem dreiminütigen Olympia-Spot von Channel 4, einem britischen Sender, sollte mehr Bewusstsein für die Paralympics geschaffen werden – was auch auf voller Linie gelungen ist. Der Spot war einer der meist geteilten olympischen Spots und räumte den Grand Prix bei den Cannes Lions 2017 in der Kategorie Film ab.

„Jackie“ – Heineken

Agentur: PUBLICIS ITALY

Award: Golden Lion | Film – A03 Alcoholic Drinks

Niemand geringerer als Formel 1 Rennlegende Sir Jackie Stewart steht für diesen aufwendigen Commercial Pate. Der Spot ist Teil der Kampagne „When You Drive, Never Drink“, die darauf abzielt, Konsumenten zu verantwortungsbewussten Trinken zu motivieren. Es ist auch kein Zufall, dass ein Formel 1 Fahrer für diesen Spot ausgewählt wurde, schließlich ist Heineken ab 2017 Titelsponsor von insgesamt drei Formel 1 Rennen.

5 Year Plan – Old Spice

Agentur: WIEDEN+KENNEDY

Award: Golden Lion | Film – A05 Cosmetics & Toiletries

Wer vor kurzem ein Bewerbungsinterview zu führen hatte, kennt wohl die Standardfrage „Wo sehen Sie sich in 5 Jahren”. Old Spice beantwortet diese Frage im Zuge der „Smell´Em Who´s Boss“-Kampagne mit seinem „5 Year Plan“-Commercial. Der Spot illustriert auf humoristische Weise, was der Bewerber mit der Power von „Old Spice Swagger und Desperado Deodorants“ in 5 Jahren zu erreichen gedenkt.

Capture – Verena Int.

Agentur:  McCANN WORLDGROUP

Award: Golden Lion | Film – B02 Fast Moving Consumer Goods

Mit einer kreativen Idee wirbt das Unternehmen Verena International für das Nahrungsergänzungsmittel „Sure“. Schmunzeln ist garantiert!

Ostrich – Samsung

Agentur: LEO BURNETT, CHICAGO

Award: Golden Lion | Film Craft – A01 Direction/A10 Animation/A11 Visual Effects

Mit dem Spot „Ostrich“ und der „Do What You Cant“ Kampagne ist Samsung ein echtes kreatives Highlight gelungen. In dem Spot erfährt ein neugieriger Strauß dank einer VR-Brille aus dem Hause Samsung, wie sich echtes Fliegen anfühlt.

Gravity Cat – Sony

Agentur: SONY INTERACTIVE ENTERTAINMENT

Award: Golden Lion | Film – B07 Media & Publications

Sony bewarb mit dem Promotionspot das Action-Adventure Videospiel „Gravity Rush 2“, das Anfang des Jahres auf den Markt kam. Der Spot zeigt zwei Frauen und eine Katze, die in die Schwerelosigkeit gleiten.

Da Da Ding – Nike Delhi

Agentur: WIEDEN+KENNEDY Indien

Award: Golden Lion | Film – A08 Clothing, Footwear & Accessories

Nike feiert mit diesem dreiminütigen Musikvideo im Rahmen der „Just Do It“-Kampagne die erfolgreichsten Athletinnen Indiens – darunter die Hockey-Nationalspielerin Rani Rampal, Surferin Ishita Malaviya sowie die Schauspielerin und einstige Badminton-Nationalspielerin Deepika Padukone. Erklärtes Ziel des Spots ist es, die Leidenschaft junger Sportlerinnen zu zeigen und indische Frauen dazu zu motivieren, mit den bestehenden Konventionen zu brechen und Sport zu treiben. Kein einfaches Unterfangen in einem Land, wo Sport immer noch eine erklärte Männerdomäne ist.

What are Girls made of? – Nike

Agentur: WIEDEN+KENNEDY Amsterdam

Award: Golden Lion | Film – A08 Clothing, Footwear & Accessories

Der Spot ist ebenfalls Teil der „Just do it“ Kampagne. Diesmal geht es um Mädchen, die dazu animiert werden sollen, mehr Selbstbewusstsein zu zeigen und aktiv zu werden – egal wie groß die Hindernisse sind.

Unlimited Youth – Nike

Agentur: WIEDEN+KENNEDY

Award: Golden Lion | Film – A08 Clothing, Footwear & Accessories

Zeitgleich mit den Olympischen Spielen startete Nike vergangenes Jahr die „Unlimited“-Kampagne. Sie soll Sportler aus aller Welt dazu animieren, bis an ihre Grenzen und darüber hinaus zu gehen. Für drei der bisher erschienen sechs Spots konnte Nike einen Golden Lion für sich verbuchen.

Im zweiten Spot der Kampagne, „Unlimited Youth“, steht die 86-jährige katholische Ordensschwester Madonna Buder im Mittelpunkt. Über 40 Triathlons hat die „Eiserne Nonne“ – so ihr Spitzname – bereits hinter sich gebracht. Und sie hält den Weltrekord als älteste Frau, die einen Ironman beendete.

Unlimited Will – Nike

Agentur: WIEDEN+KENNEDY

Award: Golden Lion | Film – A08 Clothing, Footwear & Accessories

Im Mittelpunkt des Spots steht Kyle Maynard, der aufgrund eines Gendefekts ohne Beine und mit verkürzten Armen auf die Welt kam. Das hinderte den 30-jährigen US-Amerikaner allerdings nicht daran, Football zu spielen, Wrestling und Jiu-Jitsu zu betreiben – oder ohne Prothesen den Kilimanjaro zu besteigen.

 Unlimited Courage – Nike 

Agentur: WIEDEN+KENNEDY

Award: Golden Lion | Film – A08 Clothing, Footwear & Accessories

Chris Mosier ist der Protagonist des Nike-Spots „Unlimited Courage“. Der Triathlet ist der erste Transsexuelle, der für das US-Nationalteam an den Start geht.

Österreich-Bilanz Cannes Lions 2017: 3 silberne Löwen

Während Österreich bei den Cannes Lions 2016 insgesamt acht Löwen sichern konnte, sieht die Bilanz für dieses Jahr recht bescheiden aus.  Von den 139 Einreichungen wurde lediglich die Darbo-Kampagne „Signed by Bees“ von Demner, Merlicek & Bergmann mit dem Silbernen Löwen in der Kategorie Design ausgezeichnet.

Bei den Young Lions – dem Bewerb für Nachwuchskreative – konnten zwei Teilnehmer ihre Kampagnen versilbern: Die Branding-Kampagne für UN Women von Marion Fresacher und Magdalena Umkehrer erhielt den Silbernen Löwen in der Kategorie Design. Jonas Weber und Leo Scheichenost  (HFA Studio) holten Silber mit einer Anzeige für die Social Action Plattform „Global Citizens“ in der Kategorie Print.

Inklusive allen HD Austria -Sendern und mehr als 40 frei empfangbaren HD-Sendern teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria-Pakets. Die mit * gekennzeichneten HD-Sender sind nur mit neuer HD Austria-Hardware bzw. der HD Austria NOW App empfangbar.
HDAUSTRIA
© 2017 HD Austria - alle Rechte vorbehalten.
HD Austria® ist eine Marke, welche M7 Group S.A. unter Lizenz nutzt.
Sitz: Rue Albert Borschette 2, L-1246 Luxembourg | R.C.S. Luxembourg: B 148.073
Niederlassungserlaubnis n° 00143760/1