Lieblingsfilme der Welt-Prominenz: Was schauen Stars?

17.09.2018
Lieblingsfilme der Welt-Prominenz - Was schauen Stars?

© 2018 iStockphoto LP 596771608

Eine beliebte Interviewfrage an Stars und Sternchen jeder Art: „Was ist Ihr Lieblingsfilm?“. Dass Donald Trump gerne einen US-Soldaten als Protagonisten sieht, überrascht dabei weniger, als zum Beispiel die Auswahl des Actionheldes Vin Diesel – der steht nämlich auf Liebesfilme. Künstler wie Steven Spielberg und Peter Handke haben so einige Inspiration in ihrem Lieblingsstreifen gefunden und der deutsche Schauspieler Schweighöfer verwendet die Filme seines Lieblingsstudios sogar zur Vorbereitung auf den Dreh. Also: Mal schauen, was Promis filmisch so bewegt.

Filmabend mit Trump

Schon lange vor seiner Wahl zum mächtigsten Mann der Welt hat Donald Trump Kameras angezogen wie wenige andere. Kein Wunder, dass er auch in vielen Filmen Gastauftritte hatte. Im Video unten könnt ihr einen Blick auf Donald Trumps zahlreiche Cameos werfen. Aber was schaut der Multimilliardär, wenn er gerade nicht mit Twittern und Weltpolitik beschäftigt ist?

Seinen Lieblingsfilm hat er dem The New Yorker verraten: Bloodsport. Es ist die Geschichte eines US-Soldaten, der in einem Untergrund-Kampfsport Club beitritt um zu beweisen, dass die USA die stärksten Kämpfer hervorbringt. Starbesetzt mit dem jungen Jean-Claude Van Damme, der mit Bloodsport seinen Durchbruch feierte. „Ein unglaublich fantastischer Film“, so Trump. Aber macht euch selber ein Bild im Video unten. Ebenfalls toll findet der Präsident übrigens „Der Pate“ – eine der wenigen Dinge, die er mit seinem Vorgänger Barack Obama gemeinsam hat!

Spielbergs Quell der Inspiration

„Dieser Film ist ein Wunder“, sagt Steven Spielberg über den Hollywood-Streifen, der ihn 1962 sprachlos aus dem Kino stolpern ließ. „Ich kaufte mir sofort den Soundtrack und hörte ihn die nächsten paar Monate wieder und wieder.“ Die Rede ist vom Wüstenepos Lawrence von Arabien. Nicht müde wird der beliebte Regisseur den Film in den Himmel zu loben. Es gibt sogar eine Kurzdoku (Lawrence of Arabia: A Conversation with Steven Spielberg), in der Spielberg nichts anderes macht!

Der Film selbst ist an den autobiographischen Kriegsbericht des britischen Offiziers Thomas Edward Lawrence angelehnt und wurde mit sieben Oscars ausgezeichnet. Wer den Trailer sehen will, findet ihn hier:

Wer dagegen Spielbergs Begeisterung mit eigenen Augen sehen will, sollte dieses 1-minütige Video nicht auslassen:

Vin Diesels weicher Kern

Ein Action-Held liebt Liebesfilme. Vin Diesel hat der Journalistin Cindy Pearlman gebeichtet, was den harten Mann schmelzen lässt: Der romantische Klassiker Vom Winde verweht aus dem Jahr 1939. Damit ist er sicherlich nicht allein, denn „Gone With The Wind“, wie der Film im englischen Original heißt, ist der kommerziell erfolgreichste Film der Welt! Die Ausstrahlung hat – inflationsbereinigt – über sechs Milliarden Dollar eingespielt!

Neben Vin Diesel hat die Journalistin Cindy Pearlman noch 99 andere Hollywood-Größen ausgequetscht. Darunter findet man Schauspieler wie Johnny Depp, der vor seiner Kindheit in seinen Lieblingsfilm Der Zauberer von Oz flüchtete. Oder Jennifer Lopez, die angibt, beim 10-fachen Oscar-Gewinner West Side Story weinend im Kino zurückgeblieben zu sein. Ihr Grund: „Hier war mein Beweis, dass meine Leute singen, tanzen und schauspielern können!“ Wobei sie auf ihre puerto-ricanischen Wurzeln anspielt.

Peter Handkes Pilzkopf-Liebe

Der österreichische Schriftsteller Peter Handke gehört heute zu den bekanntesten lebenden Autoren im deutschsprachigen Raum – und zu den umstrittensten. Besonders seine Haltung im Jugoslawienkrieg brachte ihm viel Kritik ein. Mit seiner Liebe für die Beatles kann er sich jedoch nur Freunde machen. Sein Lieblingsfilm: Der Beatles-Hit A Hard Day’s Night.

Und auch hier hat der Film den Künstler inspiriert: Handke liebte die Beatles-Frisuren. 1966 ließ sich Handke die Haare sogar zum Pilzkopf stutzen. Selbstredend ist auch künstlerisch einiges passiert: A Hard Day’s Night hat den Dichter zu seinem ersten Theaterstück angeregt. Fasziniert habe Handke „diese Direktheit von Show und Theatralik, diese direkte Ansprache des Publikums“, wie er in der Biographie Meister der Dämmerung zitiert wird. Übrigens: Garry Oldman hat A Hard Day’s Night ebenfalls als einen seiner Lieblingsfilme angegeben. Hier der Trailer:

Schweighöfers Geheimtipp

Matthias Schweighöfer hat ein Erfolgsrezept fürs Schauspielern gefunden: Animationsfilme. Um genau auszuloten, „wo die Emotionen liegen“, schaut Schweighöfer am liebsten die Filme von Pixar. Und bereitet sich damit auf seine Drehs vor! Das gibt er im Interview mit der Mitteldeutschen Zeitung preis. Seine beiden Lieblingsfilme aber sind Vergiss mein nicht mit Jim Carrey und Kate Winslet und ET – Der Außerirdische von Steven Spielberg aus dem Jahr 1982.

Wusstet ihr übrigens, dass ET der erste Film mit Produktplatzierung war? Werbung gemacht wurde mit Bonbons der Marke Reese’s Pieces. Schaut euch mal das Video unten an. Außerdem wurde damals ein ET Computerspiel produziert, das total floppte! Von den 5 Millionen Kopien wurde fast gar nichts verkauft. Spielberg verdiente sich jedoch eine goldene Nase: Die Rechte für das Spiel wurden ihm für rund 20 Millionen Dollar abgenommen.

 

 

Mehr als 80 Sender in HD: Inklusive aller HD Austria Sender sowie mit rund 60 frei empfangbaren HD-Sendern, teilweise mit und ohne Signalschutz über Astra 19,2°E. Frei empfangbare Sender sind gratis und unverschlüsselt auf HD Austria-fähigen Empfangsgeräten empfangbar, aber nicht Teil des HD Austria Pakets bzw. HD Austria Kombi Pakets. Die mit * gekennzeichneten Sender sind mit neuer HD Austria Hardware mit integrierter SAT-Karte empfangbar. INSIGHT TV ist mit dem HD Austria SAT-Modul CAM701 auch in UHD-Qualität empfangbar. Mit ** gekennzeichnet sind Sender, die mit HD Austria SAT-Receivern mit Internetanschluss, der HD Austria NOW App für Smart-TV, der mobilen HD Austria NOW App (Erotik-Sender eingeschränkt) und unter www.hdaustria.at/now via Internet empfangbar sind. Die GIS-Rundfunkgebühren sind zu entrichten. Änderungen, insbesondere Programm- und Preisänderungen, Irrtümer vorbehalten.
HDAUSTRIA
© 2018 HD Austria - alle Rechte vorbehalten.
HD Austria® ist eine Marke, welche M7 Group S.A. unter Lizenz nutzt.
Sitz: Rue Albert Borschette 2, L-1246 Luxembourg | R.C.S. Luxembourg: B 148.073
Niederlassungserlaubnis n° 00143760/1